Volksblatt Werbung
Nach einem 0:1 Rückstand kehrte Kathinka von Deichmann die Begegnung. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|03.04.2019 (Aktualisiert am 03.04.19 22:37)

Ein hartes Stück Arbeit

SANTA MARGHERITA DI PULA - Liechtensteins Tennisass Kathinka von Deichmann (WTA 174) stand nach ihrer Rückenverletzung (entzündetes Gelenk) Anfang März gestern erstmal wieder im Turniereinsatz. Auf Sardinien gewann die FL-Tennisdame nach zweieinhalbstündigem Kampf ihre Auftaktpartie.

Nach einem 0:1 Rückstand kehrte Kathinka von Deichmann die Begegnung. (Foto: MZ)

SANTA MARGHERITA DI PULA - Liechtensteins Tennisass Kathinka von Deichmann (WTA 174) stand nach ihrer Rückenverletzung (entzündetes Gelenk) Anfang März gestern erstmal wieder im Turniereinsatz. Auf Sardinien gewann die FL-Tennisdame nach zweieinhalbstündigem Kampf ihre Auftaktpartie.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 146 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|01.04.2019 (Aktualisiert am 01.04.19 12:39)
Von Deichmann verliert drei Plätze
Volksblatt Werbung