Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der FC Balzers hat den ersten Dreier im neuen Jahr im Visier. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|30.03.2019

Balzers will und muss reagieren

BALZERS - Der Rückrundenauftakt ist dem FC Balzers missglückt. Nun sind die Rheinau-Kicker auf Wiedergutmachung aus – es wartet der direkte Konkurrent Blue Stars (Sa, 16 Uhr).

Der FC Balzers hat den ersten Dreier im neuen Jahr im Visier. (Foto: Zanghellini)

BALZERS - Der Rückrundenauftakt ist dem FC Balzers missglückt. Nun sind die Rheinau-Kicker auf Wiedergutmachung aus – es wartet der direkte Konkurrent Blue Stars (Sa, 16 Uhr).

Der Absteiger FC Balzers gehört in der 2. Liga interregional Gruppe 6 ohne Zweifel zu den Aufstiegsaspiranten. Zum Auftakt der Rückrunde vor zwei Wochen trat das Team von Trainer Patrick Winkler aber alles andere als wie ein potenzieller Aufsteiger auf. Das klare 0:3 gegen den Tabellenzehnten Chur 97 bezeichnete der Schweizer dann auch zu Recht als «richtige Ohrfeige».

Die Gelgenheit diese Auftaktpleite schnell wieder vergessen zu machen, bietet sich dem FCB im heutigen Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Blue Stars (16 Uhr), der nur drei Punkte hinter den Oberländern auf Rang vier liegt.


Mehr dazu lesen Sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Samstag, 20. März 2019

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|30.03.2019
Nächster Kracher für den USV
Volksblatt Werbung