Der FC Balzers hat den ersten Dreier im neuen Jahr im Visier. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|30.03.2019

Balzers will und muss reagieren

BALZERS - Der Rückrundenauftakt ist dem FC Balzers missglückt. Nun sind die Rheinau-Kicker auf Wiedergutmachung aus – es wartet der direkte Konkurrent Blue Stars (Sa, 16 Uhr).

Der FC Balzers hat den ersten Dreier im neuen Jahr im Visier. (Foto: Zanghellini)

BALZERS - Der Rückrundenauftakt ist dem FC Balzers missglückt. Nun sind die Rheinau-Kicker auf Wiedergutmachung aus – es wartet der direkte Konkurrent Blue Stars (Sa, 16 Uhr).

Der Absteiger FC Balzers gehört in der 2. Liga interregional Gruppe 6 ohne Zweifel zu den Aufstiegsaspiranten. Zum Auftakt der Rückrunde vor zwei Wochen trat das Team von Trainer Patrick Winkler aber alles andere als wie ein potenzieller Aufsteiger auf. Das klare 0:3 gegen den Tabellenzehnten Chur 97 bezeichnete der Schweizer dann auch zu Recht als «richtige Ohrfeige».

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 115 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|30.03.2019
Nächster Kracher für den USV
Volksblatt Werbung