Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der USV wird sich mächtig ins Zeug legen müssen, um zu punkten. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.03.2019

Nächster Kracher für den USV

ESCHEN - Wie schon vor der Länderspielpause mit dem Duell gegen Tuggen, steht für den USV auch dieses Wochenende eine ganz wichtige Partie. Die Unterländer empfangen heute (15 Uhr) im Sportpark den Tabellenzweiten Wettswil-Bonstetten zum nächsten Spitzenkampf in der 1. Liga.

Der USV wird sich mächtig ins Zeug legen müssen, um zu punkten. (Foto: MZ)

ESCHEN - Wie schon vor der Länderspielpause mit dem Duell gegen Tuggen, steht für den USV auch dieses Wochenende eine ganz wichtige Partie. Die Unterländer empfangen heute (15 Uhr) im Sportpark den Tabellenzweiten Wettswil-Bonstetten zum nächsten Spitzenkampf in der 1. Liga.

Zwei der fünf Teams aus der Spitzengruppe in der 1. Liga Gruppe 3, zu der auch der USV Eschen/Mauren gehört, haben bereits unter der Woche vorgelegt und den Vorsprung auf die Konkurrenz auf nunmehr fünf Zähler ausgebaut. Um den Anschluss an die beiden Spitzenreiter Baden und Wettswil-Bonstetten nicht zu verlieren, tut das Team von Trainer Erik Regtop dieses Wochenende also gut daran, wenn möglich drei Zähler einzufahren. Dass die Unterländer heute um 15 Uhr dabei ausgerechnet eben jenes Topteam aus Wettswil empfangen, macht die Sache allerdings nicht wirklich leichter.

Zwei Wochen ist es her, seit der USV sein letztes Spiel bestrit­ten hat. (Foto: MZ)

USV als letzter Bezwinger

Seit 12 Spielen ist die Truppe von Jérome Owald mittlerweiele ungeschlagen – dabei gab es neun Siege und drei Unentschieden. Die letzte Niederlage für den derzeitigen Tabellenzweiten gab es am 19. September 2018. Der Bezwinger war damals der USV Eschen/Mauren – heisst: Die Regtop-Elf weiss also wie man die starke Truppe aus Zürich schlagen kann.


Mehr dazu lesen Sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Samstag, 30. März 2019

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|30.03.2019
Ein Derby zum Auftakt
Volksblatt Werbung