Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Fabienne Wohlwend mit ihrem neuen Rennanzug für die W Series. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|28.03.2019 (Aktualisiert am 29.03.19 14:41)

Wohlwend erhält Startplatz in der «W Series»

ALMERIA - Es hat gereicht! Liechtensteins Motorsportlerin konnte sich auch in der finalen Ausscheidungsrunde durchsetzten und erhält einen der 18 Startplätze in der neu geschaffenen Frauen-Formel-Meisterschaft, der «W Series»

Fabienne Wohlwend mit ihrem neuen Rennanzug für die W Series. (Foto: ZVG)

ALMERIA - Es hat gereicht! Liechtensteins Motorsportlerin konnte sich auch in der finalen Ausscheidungsrunde durchsetzten und erhält einen der 18 Startplätze in der neu geschaffenen Frauen-Formel-Meisterschaft, der «W Series»

Unzählige Tests musste Fabienne Wohlwend in den letzten Monaten absolvieren. Dazu kamen etliche Trainingseinheiten, sei es im Fitnessstudio, im Simulator oder auf der Rennstrecke. Der Aufwand, den die 21-Jährige Schellenbergerin betrieben hat, hat sich nun aber ausgezahlt.

Sie gehört zu den 18 glücklichen Auserwählten, die Anfang Mai in Hockenheim beim ersten «W Series»-Rennen an den Start gehen können. Von über 100 Bewerberinnen zu Beginn der Ausscheidungen hat es für die Liechtensteinerin letztlich gereicht.


Mehr dazu lesen Sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Freitag, 29. März 2019

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|22.03.2019
Wohlwend winkt Startplatz in der «W Series»
Volksblatt Werbung