Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die SOLie-Athleten genossen die Abschlussfeier – natürlich mit umgehängten Medaillen – in vollen Zügen. (Fotos: ZVG)
Sport
Liechtenstein|21.03.2019 (Aktualisiert am 21.03.19 20:19)

Unvergessliches Erlebnis für SOLie-Athleten

ABU DHABI - Für die Delegation von Special Olympics Liechtenstein (SOLie) ging mit der Abschlussfeier der Weltspiele ein einmaliger und erfolgreicher Anlass zu Ende. Insgesamt 15 Medaillen holten sich die heimischen Athleten, mit denen sie nun voller Stolz die Heimreise antreten können.

Die SOLie-Athleten genossen die Abschlussfeier – natürlich mit umgehängten Medaillen – in vollen Zügen. (Fotos: ZVG)

ABU DHABI - Für die Delegation von Special Olympics Liechtenstein (SOLie) ging mit der Abschlussfeier der Weltspiele ein einmaliger und erfolgreicher Anlass zu Ende. Insgesamt 15 Medaillen holten sich die heimischen Athleten, mit denen sie nun voller Stolz die Heimreise antreten können.

Die Weltspiele 2019 in Abu Dhabi sorgten bei den über 7000 Athleten und deren Trainern und Betreuern aus 195 Ländern für unvergessliche Momente. Ein letztes Highlight auf die Sportler, zu denen auch 18 aus Liechtenstein angereist waren, versprach dann die gestrige Schlussfeiern. Während nationale und internationale Stars durch das Programm führten, konnten die anwesenden Athleten die Spiele noch einmal Revue passieren lassen und ausgelassen miteinander feiern.


Mehr dazu lesen Sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Freitag, 22. März 2019

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 88 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 14:30
Das war in der FL-Sportwelt los vor ...
Volksblatt Werbung