Volksblatt Werbung
Mit der Niederlage gegen Tuggen rutschte der USV wieder auf Platz 4 ab. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|17.03.2019 (Aktualisiert am 17.03.19 13:27)

Keine Zähler für USV und Balzers

ESCHEN/CHUR - Sowohl Erstligist USV Eschen/Mauren wie auch der FC Balzers gingen an diesem Wochenende leer aus. Die Unterländer unterlagen im Spitzenkampf Tuggen mit 0:3. Auch Balzers musste beim Tabellenzehnten Chur 97 ein 0:3 hinnehmen.

Mit der Niederlage gegen Tuggen rutschte der USV wieder auf Platz 4 ab. (Foto: MZ)

ESCHEN/CHUR - Sowohl Erstligist USV Eschen/Mauren wie auch der FC Balzers gingen an diesem Wochenende leer aus. Die Unterländer unterlagen im Spitzenkampf Tuggen mit 0:3. Auch Balzers musste beim Tabellenzehnten Chur 97 ein 0:3 hinnehmen.

Für den USV war es die erste  Niederlage im neuen Jahr, nachdem man zuvor zwei Siege einfahren konnte. Tuggen ging bereits in der 11. Minute in Führung und erhöhte nach gut 70 Minuten auf 2:0. Den dritten Treffer erzielten die Schwyzer dann in der Nachspielzeit. In der Tabelle rutschte das Team von Trainer Erik Regtop damit auf den vierten Rang ab, punktegleich mit Tuggen.


Nicht optimal verlief der Rückrundenauftakt für Aufstiegsaspirant FC Balzers. Im Auswärtsspiel beim Zehnten der 2. Liga interregional Gruppe 6 gab es für die Elf von Trainer Patrick Winkler eine deutliche 0:3-Pleite. Da aber auch Verfolger Rüti patzte bleiben die Oberländer weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die Spielzusammenfassung von der Partie USV - Tuggen

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|16.03.2019
Topduell gegen Tuggen
Volksblatt Werbung