Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sport
Liechtenstein|11.03.2019 (Aktualisiert am 11.03.19 13:37)

Starkes Auftakttraining von Tina Weirather

SOLDEU - Tina Weirather meldet sich in der Abfahrt zurück. Die LSV-Läuferin realisierte beim Weltcupfinale in Soldeu (Andorra) im ersten Training zur Abfahrt am Mittwoch die zweitbeste Zeit. Auf die Trainingsschnellste Sofia Goggia (ITA) büsste Weirather 0,69 Sekunden ein.

SOLDEU - Tina Weirather meldet sich in der Abfahrt zurück. Die LSV-Läuferin realisierte beim Weltcupfinale in Soldeu (Andorra) im ersten Training zur Abfahrt am Mittwoch die zweitbeste Zeit. Auf die Trainingsschnellste Sofia Goggia (ITA) büsste Weirather 0,69 Sekunden ein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 85 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|01.03.2019
Programmänderung als Vorteil?

SOTSCHI - Das Wetter und eine zu weiche Piste liessen in Sotschi auch gestern kein Abfahrtstraining zu. Anstatt der heutigen Abfahrt soll nun ein weiterer Super-G ausgetragen werden. «Das ist sicher kein Nachteil», meint Tina Weirathers Trainer Charly Pichler, vorausgesetzt die Wettkämpfe können auch wie geplant durchgeführt werden

Volksblatt Werbung