Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Maximilian Göppel peilt mit dem FCV den nächsten Heimsieg an. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|09.03.2019

Göppel fordert Aggressivität gegen Chiasso

VADUZ - Nächster Abstiegskracher für den FC Vaduz: Schlusslicht Chiasso kommt ins Rheinpark-Stadion (Sonntag, 16 Uhr, Liveticker auf www.volksblatt.li). Mit einem Sieg kann man die Tessiner auf fünf Punkte distanzieren und sich etwas vom Tabellenende absetzen.

Maximilian Göppel peilt mit dem FCV den nächsten Heimsieg an. (Foto: MZ)

VADUZ - Nächster Abstiegskracher für den FC Vaduz: Schlusslicht Chiasso kommt ins Rheinpark-Stadion (Sonntag, 16 Uhr, Liveticker auf www.volksblatt.li). Mit einem Sieg kann man die Tessiner auf fünf Punkte distanzieren und sich etwas vom Tabellenende absetzen.

Doch dafür braucht es eine ähnlich aggressive Einstellung wie beim 2:0-Sieg gegen Aarau. Letzte Woche in Schaffhausen lag es über weite Strecken des Spiels an der fehlenden Aggressivität, dass man nur mit einem 1:1 die Heimreise antrat. «Wir müssen wieder so auftreten, wie gegen Aarau», fordert Maximilian Göppel (21). Und der Nationalspieler hat auch eine Erklärung, warum es in Schaffhausen zunächst gar nicht gut lief. «Gegen Aarau haben wir von Beginn weg unsere Zweikämpfe gewonnen, sofort mehr Selbstvertrauen gehabt. Das war in Schaffhausen nicht der Fall und wir waren auch mental nicht so da.»

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 319 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|08.03.2019 (Aktualisiert am 08.03.19 16:08)
FCV verlängert mit Sutter bis 2021
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung