Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kadertechnisch hat sich beim USV in der Winterpause einiges getan: Neben sechs Abgängen, stiessen auch sieben Akteure neu zu den Unterländern. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|01.03.2019

«Wir müssen nicht, wir dürfen»

ESCHEN - Der USV Eschen/Mauren startet nach einer intensiven und erfolgreichen Vorbereitung dieses Wochenende mit dem Duell gegen den SV Höngg (Samstag, 15 Uhr) in die zweite Saisonhälfte. Trainer Erik Regtop möchte mit seiner Mannschaft an die starke Hinrunde anknüpfen und attraktiven Fussball spielen. «Wir wollen die Aufstiegsspiele erreichen», sagt der Holländer.

Kadertechnisch hat sich beim USV in der Winterpause einiges getan: Neben sechs Abgängen, stiessen auch sieben Akteure neu zu den Unterländern. (Foto: MZ)

ESCHEN - Der USV Eschen/Mauren startet nach einer intensiven und erfolgreichen Vorbereitung dieses Wochenende mit dem Duell gegen den SV Höngg (Samstag, 15 Uhr) in die zweite Saisonhälfte. Trainer Erik Regtop möchte mit seiner Mannschaft an die starke Hinrunde anknüpfen und attraktiven Fussball spielen. «Wir wollen die Aufstiegsspiele erreichen», sagt der Holländer.

Frei von Abstiegssorgen und mit realisitischen Chancen auf eine Topplatzierung lässt sich die bei vielen Amateurkickern nicht allzu beliebte Rückrundenvorbereitung doch gleich besser aushalten. Diese Erfahrung dürften auch die Kicker des Liechtensteiner Erstligisten USV Eschen/Mauren in den vergangenen gut acht Wochen gemacht haben. Der Druck bei den Spielern, wie auch beim Trainer, in der Rückrunde abliefern zu müssen, ist als Viertplatzierter und mit 27 Punkten auf dem Konto praktisch nicht vorhanden.


Doch auch wenn die Ausgangslage bei den Unterländern in diesem Jahr eine etwas andere ist als in der vorherigen Spielzeit, als man als Vorletzter noch um den Verbleib in der vierthöchsten Spielklasse der Schweiz bangen musste, ist eine gute Vorbereitung zwingend. Umso erfreulicher, dass Coach Erik Regtop kurz vor dem Saisonstart von «gelungenen und vielversprechenden» Trainingseinheiten berichten kann.

Plus - Artikel

Sie erwarten 19 Absätze und 747 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|17.02.2019 (Aktualisiert am 17.02.19 14:00)
USV siegt deutlich
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung