Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mit Startnummer 74 ging Martin Vögeli ins WM-Rennen. (Foto: bugu)
Sport
Liechtenstein|27.02.2019 (Aktualisiert am 27.02.19 16:34)

Rang 63 für Vögeli

SEEFELD - Beim klassischen Distanzrennen über 15 Kilometer klassiert sich Liechtensteins Langläufer unter 93 Startern auf dem 63. Schlussrang. Auf den neuen Weltmeister Martin Johnsrud Sundby (NOR) büsste der 23-Jährige etwas mehr als fünf Minuten ein.

Mit Startnummer 74 ging Martin Vögeli ins WM-Rennen. (Foto: bugu)

SEEFELD - Beim klassischen Distanzrennen über 15 Kilometer klassiert sich Liechtensteins Langläufer unter 93 Startern auf dem 63. Schlussrang. Auf den neuen Weltmeister Martin Johnsrud Sundby (NOR) büsste der 23-Jährige etwas mehr als fünf Minuten ein.

Vögeli konnte sich im Verlauf des Rennens kontinuierlich nach vorn arbeiten. Bereits nach 5 Kilometern lag er bereits auf dem 66. Platz. Auf den restlichen 10 Kilometern konnte der Malbuner dann nochmal drei Positionen gut machen.

Mehr dazu lesen Sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Donnerstag, 28. Februar 2019

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|27.02.2019
Vögeli nun als Einzelkämpfer
Volksblatt Werbung