Volksblatt Werbung
Trainer Mario Frick muss mit dem FCV um den Klassenerhalt bangen. (Foto: Michael Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|17.02.2019

Es zählt nur noch der Klassenerhalt!

VADUZ - Das ganz schlechte Spiel des FC Vaduz bei der 0:3-Pleite in Winterthur, hing FCV-Trainer Mario Frick (44) immer noch nach. Auch zwei Tage später konnte der langjährige Italien-Legionär über den Auftritt seiner Mannschaft nur den Kopf schütteln. Denn jetzt geht es um alles – es geht um den Klassenerhalt in der Challenge League.

Trainer Mario Frick muss mit dem FCV um den Klassenerhalt bangen. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Das ganz schlechte Spiel des FC Vaduz bei der 0:3-Pleite in Winterthur, hing FCV-Trainer Mario Frick (44) immer noch nach. Auch zwei Tage später konnte der langjährige Italien-Legionär über den Auftritt seiner Mannschaft nur den Kopf schütteln. Denn jetzt geht es um alles – es geht um den Klassenerhalt in der Challenge League.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 199 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|15.02.2019 (Aktualisiert am 15.02.19 22:25)
Vaduz in Winterthur ohne Chance
Volksblatt Werbung