Martin Vögeli machte im Verfolgungsrennen noch Plätze gut. (Foto: bugu)
Sport
Liechtenstein|04.02.2019 (Aktualisiert am 04.02.19 11:56)

Zwei Top-10-Plätze

ENGELBERG - Sieben Liechtensteiner Langläufer massen sich anlässlich der Schweizer Meisterschaft in Engelberg mit der regionalen Konkurrenz. Mit Martin Vögeli und Nina Riedener konnten vor allem zwei Athleten starke Resultate einfahren.

Martin Vögeli machte im Verfolgungsrennen noch Plätze gut. (Foto: bugu)

ENGELBERG - Sieben Liechtensteiner Langläufer massen sich anlässlich der Schweizer Meisterschaft in Engelberg mit der regionalen Konkurrenz. Mit Martin Vögeli und Nina Riedener konnten vor allem zwei Athleten starke Resultate einfahren.

Durften Liechtensteins Langläufer im vergangenen Jahr die Schweizer Meisterschaft noch auf heimischem Terrain in Steg bestreiten, ging es dieses Mal in die Zentralschweiz nach Engelberg. Auf die siebenköpfige FL-Truppe wartete am Samstag ein Skating-Distanzrennen und am Sonntag eine Verfolgung im klassischen Stil. Dabei überzeugten vor allem zwei Athleten mit starken Resultaten. Nina Riedener durfte sich bei den U20-Damen im Skatingrennen über den 12. Schlussrang freuen. Im Verfolgungsrennen am Sonntag lief es für die Nachwuchsläuferin dann noch besser. Sie beendete das Rennen auf Rang 5, zwei Minuten hinter Siegerin Anja Weber.

Ein paar Impressionen von den Schweizer Meisterschaften, bevor die Rennen starteten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Zwo, drü Päärle Langlaufski legen umma im Rahma vor Streckabesichtigung vor dr Schwizer-Meisterschaft z'Engelberg. Wer wohl dr best Wachs druf het? Miar hoffen natürlich uf üsri Läuferinna und Läufer! // Zwei, drei Paare Langlaufskis liegen im Rahmen der Streckenbesichtigung vor der Schweizer-Meisterschaft in Engelberg herum. Wer wohl den. besten Wachs drauf hat? Wir hoffen natürlich, dass das unsere Läuferinnen und Läufer sind. // Only a couple of cross-country skis lying around at the Swiss championships in Engelberg. Who has got the fastest skis? We hope its our athletes. // . . . #lsv #xc #sm #engelberg #schnelliski #engelbergnedengelburg

Ein Beitrag geteilt von Liechtensteinischer Skiverband (@skiverband_liechtenstein) am

Plus - Artikel

Sie erwarten 22 Absätze und 2454 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|25.01.2019 (Aktualisiert am 25.01.19 14:47)
Biedermann zum Abschluss auf Platz 59