Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Viel Zuversicht herrscht bei Tina Weirather und Trainer Charly Pichler vor dem anstehende Rennen in St. Moritz. (NV)
Sport
Liechtenstein|07.12.2018

«Auf der Suche nach dem perfekten Setup»

ST. MORITZ LSV-Athletin Tina Weirather hat nach dem 15. Platz im Super-G von Lake Louise (CAN) noch Luft nach oben. Besser soll es nun am Samstag in St. Moritz laufen – das sieht auch ihr Trainer Charly Pichler so: «Ich erwarte schon eine Steigerung».

Viel Zuversicht herrscht bei Tina Weirather und Trainer Charly Pichler vor dem anstehende Rennen in St. Moritz. (NV)

ST. MORITZ LSV-Athletin Tina Weirather hat nach dem 15. Platz im Super-G von Lake Louise (CAN) noch Luft nach oben. Besser soll es nun am Samstag in St. Moritz laufen – das sieht auch ihr Trainer Charly Pichler so: «Ich erwarte schon eine Steigerung».

Tina Weirather und ihr Trainer Charly Pichler waren sich bei der Beurteilung der Leistungen nach dem Speedauftakt vergangenes Wochenende im kanadischen Lake Louise ziemlich einig. Die Resultate seien nicht ganz zufriedenstellend, aber sie wisse, dass sie schnell gewesen sei, sagte Weirather. Praktisch identisch fiel auch das Fazit ihres österreichischen Trainers aus: «Der Speed ist auf jeden Fall da, leider war es resultatmässig nicht ganz das, was wir uns vorgestellt haben».

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 264 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|06.12.2018
Zurück an den Ort mit silberner Vergangenheit