Volksblatt Werbung
Über 200 m Freistil gelang Hassler der Sprung ins Finale nicht. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.11.2018 (Aktualisiert am 30.11.18 16:58)

Hassler erneut mit einem Top-10-Platz

GREENSBORO - Ganz soweit nach vorne wie über 800 m Freistil  (7. Platz) ging es für Julia Hassler im zweiten Rennen an den US Winter National Championsships in North Carolina über die halbe Distanz nicht. Am Ende reichte es für den guten 10. Rang.

Über 200 m Freistil gelang Hassler der Sprung ins Finale nicht. (Foto: MZ)

GREENSBORO - Ganz soweit nach vorne wie über 800 m Freistil  (7. Platz) ging es für Julia Hassler im zweiten Rennen an den US Winter National Championsships in North Carolina über die halbe Distanz nicht. Am Ende reichte es für den guten 10. Rang.

Nachdem sie sich über 400 m Freistil als elfte für das B-Finale qualifizierte, konnte sie sich im Endlauf nochmal steigern. Mit der Zeit von 4:15,52 Minuten war sie knapp drei Sekunden schneller als am Vormittag und belegte im Schlussklassement den 10. Platz. Den Sieg holte sich wie bereits über 800 m Weltmeisterin Katie Ledecky (USA).


Nach dem Finale wartete auf die Schellenbergerin gestern dann noch der Vorlauf über 200 m Freistil. Mit einer Zeit von 2:04,68 Minuten belegte sie den 22. Rang und schafft damit den Sprung ins C-Finale (in der Nacht auf heute).. (mm)

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 110 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|18.11.2018 (Aktualisiert am 18.11.18 18:14)
Weiterer Titel für Meier
Volksblatt Werbung