Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Im Kanton Wallis wollen die heimischen Läufer erstmal ihr Können unter Beweis stellen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.11.2018

FL-Langläufer starten in die Saison

GOMS - Für sieben Liechtensteiner Athleten fällt am Wochenende der Startschuss in die neue Saison. Anlässlich des Swiss-Cups in Goms können sich die heimischen Läufer nach einer «intensiven aber guten Vorbereitung», wie Cheftrainer Bärti Manhart sagt, erstmals unter Wettkampfbedingungen messen.

Im Kanton Wallis wollen die heimischen Läufer erstmal ihr Können unter Beweis stellen. (Foto: MZ)

GOMS - Für sieben Liechtensteiner Athleten fällt am Wochenende der Startschuss in die neue Saison. Anlässlich des Swiss-Cups in Goms können sich die heimischen Läufer nach einer «intensiven aber guten Vorbereitung», wie Cheftrainer Bärti Manhart sagt, erstmals unter Wettkampfbedingungen messen.

Langsam aber sicher nimmt die Wintersportsaison Fahrt auf. Während die Top-Lang­läufer bereits vergangenes Wochenende mit den Weltcuprennen in Finnland in die Saison starteten, gilt es nun auch für Liechtensteins Athleten ernst. Zum Auftakt geht es für die heimische Delegation um Cheftrainer Bärti Manhart und Herrentrainer Othmar Pider an den Swiss Cup nach Goms – und soviele Athleten wie in diesem Jahr waren aus dem Fürstentum im Kanton Wallis schon längere Zeit nicht mehr dabei.

Neben den beiden Eliteläufern Michael Biedermann und Martin Vögeli (Herren), sind fünf weitere Athleten - allerdings etwas jünger - mit dabei.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 298 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 10:00
Das war in der Sportwelt los vor ...
Volksblatt Werbung