Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gabriel Lüchinger will endlich wieder mit Vaduz gewinnen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|29.11.2018 (Aktualisiert am 29.11.18 17:04)

Vaduz erwartet Rapperswil-Jona

VADUZ - Zwei Schritte vor, mindestens einer zurück... Der FC Vaduz kommt in der Challenge League einfach nicht in die Spur. Nach zwei Pleiten gegen Wil und in Genf soll, nein muss, gegen Rapperswil-Jona (heute, 20 Uhr, Rheinpark-Stadion) wieder mal ein Sieg her.

Gabriel Lüchinger will endlich wieder mit Vaduz gewinnen. (Foto: MZ)

VADUZ - Zwei Schritte vor, mindestens einer zurück... Der FC Vaduz kommt in der Challenge League einfach nicht in die Spur. Nach zwei Pleiten gegen Wil und in Genf soll, nein muss, gegen Rapperswil-Jona (heute, 20 Uhr, Rheinpark-Stadion) wieder mal ein Sieg her.

«Wir schauen nur auf uns. Es ist mir egal, wie Rappi spielt. Auch wenn sie zuletzt eine Negativserie haben. Der Fokus liegt auf meiner Mannschaft», so Mario Frick (44) vor dem Spiel gegen die St. Galler. «Wir richten uns darauf ein, dass wir das Spiel machen müssen. So habe ich die Mannschaft eingestellt. Aber: entscheidend wird sein, dass wir alles auf dem Platz geben und das Spiel gewinnen. Auch um Ruhe nach hinten zu haben – nicht, dass wir noch in Abstiegsgefahr kommen.»

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 329 Worte in diesem Plus-Artikel.
(js)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|24.11.2018 (Aktualisiert am 25.11.18 01:56)
Drei Ecken-Gegentore: FCV geht in Genf unter

GENF - Nichts war es mit dem zweiten Sieg in Serie am Genfer See. Der FC Vaduz verlor beim Spitzenreiter der Challenge League, Servette Genf mit 1:4.
Nach dem 1:1 durch Tadic stellte sich Vaduz viel zu naiv an, kassierte insgesamt drei Treffer nach Ecken...

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung