Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann hat in der Weltrangliste fünf Positionen verloren. (Foto: Keystone)
Sport
Liechtenstein|26.11.2018 (Aktualisiert am 26.11.18 12:41)

Kathinka von Deichmann neu auf Position 166

VADUZ - Kathinka von Deichmann hat in der per 26. November neu erstellten Tennis-Weltrangliste fünf Plätze verloren. Neu rangiert die Vaduzerin auf Position 166. Angeführt wird das WTA-Ranking unverändert von Simona Halep (ROU) vor Angelique Kerber (GER) und Caroline Wozniacki (DEN). Bestklassierte Schweizerin ist Belinda Bencic auf Platz 44.

Kathinka von Deichmann hat in der Weltrangliste fünf Positionen verloren. (Foto: Keystone)

VADUZ - Kathinka von Deichmann hat in der per 26. November neu erstellten Tennis-Weltrangliste fünf Plätze verloren. Neu rangiert die Vaduzerin auf Position 166. Angeführt wird das WTA-Ranking unverändert von Simona Halep (ROU) vor Angelique Kerber (GER) und Caroline Wozniacki (DEN). Bestklassierte Schweizerin ist Belinda Bencic auf Platz 44.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 342 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.11.2018 (Aktualisiert am 12.11.18 14:09)
Kathinka von Deichmann rückt einen Platz vor
Volksblatt Werbung