Volksblatt Werbung
Letztes Jahr scheiterte Ruggell im Viertelfinale, nun steht man im Feld der letzten vier Teams. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|24.10.2018 (Aktualisiert am 24.10.18 21:49)

FL-Cup: Auch Ruggell im Halbfinale

ESCHEN - Auch das dritte Viertelfinalspiel im Liechtensteiner Cup endete mit einem Favoritensieg. Zweitligist FC Ruggell liess beim Aufsteiger und neu in der 3. Liga spielenden USV Eschen/Mauren II nichts anbrennen und gewann verdient mit  5:1.

Letztes Jahr scheiterte Ruggell im Viertelfinale, nun steht man im Feld der letzten vier Teams. (Foto: MZ)

ESCHEN - Auch das dritte Viertelfinalspiel im Liechtensteiner Cup endete mit einem Favoritensieg. Zweitligist FC Ruggell liess beim Aufsteiger und neu in der 3. Liga spielenden USV Eschen/Mauren II nichts anbrennen und gewann verdient mit  5:1.

Das Team von Spielertrainer Vito Troisio aus Ruggell steht damit neben dem USV I und dem FC Schaan I als dritter Halbfinalist fest. Der USV I bezwang am Dienstagabend Drittligist Triesenberg mit 5:1, Schaan I erkämpfte sich im Viertligaduell gegen Ruggell II einen ungefährdeten 3:0-Erfolg.


Das letzte Viertelfinale steigt dann in zwei Wochen, am 7. November. Dann treffen der amtierende Titelträger FC Vaduz I und die erste Mannschaft aus Balzers aufeinander.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|22.10.2018 (Aktualisiert am 22.10.18 16:19)
FL-Cup: "Bärger" wollen Favorit USV ärgern
Volksblatt Werbung