Die Galina-Damen (auf dem Foto Michelle Meier und Petra Schifferle-Walser beim Block) müssen heute in Aadorf ran. (Foto: Michael Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|20.10.2018

Galina-Damen in Aadorf gefordert

AADORF - Auf die erste Damen-Equipe des VBC Galina wartet in der 1. Liga Gruppe D heute mit Aadorf II eine schwere Auswärtshürde.

Die Galina-Damen (auf dem Foto Michelle Meier und Petra Schifferle-Walser beim Block) müssen heute in Aadorf ran. (Foto: Michael Zanghellini)

AADORF - Auf die erste Damen-Equipe des VBC Galina wartet in der 1. Liga Gruppe D heute mit Aadorf II eine schwere Auswärtshürde.

Der Saisonstart verlief für den VBC Aadorf II weniger erfreulich wie für den VBC Galina. Der Drittplatzierte der letzten Saison verlor sein Auftaktspiel gegen den TSV Jona Volleyball klar mit 0:3. Das Nachwuchsteam der Aadorfer NLB-Truppe konnte dabei dem Favoriten aus Jona nur phasenweise Paroli bieten.

 «Aadorf stellt ein ausgeglichenes Team und die klare Niederlage gegen Jona spiegelt nicht ihr tatsächliches Leistungsvermögen wieder. Es wird sicher eine schwere Aufgabe für uns. Wir müssen Aadorf ständig unter Druck setzen, um die Punkte mit nach Liechtenstein nehmen zu können.»

Trainer, Filipe Soares
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.10.2018 (Aktualisiert am 14.10.18 18:57)
Galina mit Auftaktsieg
Volksblatt Werbung