Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Beachvolleyball-Damenteam mit Chiara Bigger (links) und Nina Ludwig nimmt die Saison mit einem neuen Trainer in Angriff. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|17.10.2018 (Aktualisiert am 17.10.18 16:14)

Ein Hauch Copacabana für FL-Beachdamen

SCHAAN - Der Liechtensteiner Volleyballverband (LVBV) verpflichtet den Brasilianer Denis Milanez als neuen Beachvolleyball-Nationaltrainer der Frauen. Er wird künftig mit den beiden Duos Ramona Kaiser/Laura Marxer und Chiara Bigger/Nina Ludwig im «Sandkasten» arbeiten.

Das Beachvolleyball-Damenteam mit Chiara Bigger (links) und Nina Ludwig nimmt die Saison mit einem neuen Trainer in Angriff. (Foto: MZ)

SCHAAN - Der Liechtensteiner Volleyballverband (LVBV) verpflichtet den Brasilianer Denis Milanez als neuen Beachvolleyball-Nationaltrainer der Frauen. Er wird künftig mit den beiden Duos Ramona Kaiser/Laura Marxer und Chiara Bigger/Nina Ludwig im «Sandkasten» arbeiten.

Die Verpflichtung eines neuen Damencoachs für Liechtensteins Beachvolleyballerinnen war absehbar. Denn der ehemalige Coach Marc Demmer entschied sich dazu, nachdem er bereits seinen Pos­ten beim VBC Galina aufgab, sich auch aus dem Verband als Beachvolleyballtrainer zu verabschieden – er stellt sich einer neuen Aufgabe in Niederösterreich.


Für die beiden Beachvolleyball-Frauenteams Kaiser/Marxer und Bigger/Ludwig, die nun ohne Trainer dastanden, musste eine Lösung her. Und einmal mehr profitierte der heimische Verband von den guten Kontakten des neuen Frauenvolleyball-Nationaltrainers, Detlev Schönberg.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 12 Absätze und 403 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 19:20
Kaiser holt den Titel zurück
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung