Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Für Sylvie Zünd sind die Jugendspiele in Argentinien damit beendet. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|10.10.2018 (Aktualisiert am 10.10.18 16:13)

Zünd verpasst weitere Überraschung

BUENOS AIRES - Nach ihrem eindrücklichen Auftaktsieg im Dameneinzel an den Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires, musste sich Liechtensteins Tennisspielerin Sylvie Zünd in der zweiten Runde geschlagen geben. Gegen die Chinesin Xinyu Wang, die aktuelle Nummer 5 in der Juniorenweltrangliste, unterlag die Balznerin in zwei Sätzen mit 4:6, 0:6.

Für Sylvie Zünd sind die Jugendspiele in Argentinien damit beendet. (Foto: MZ)

BUENOS AIRES - Nach ihrem eindrücklichen Auftaktsieg im Dameneinzel an den Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires, musste sich Liechtensteins Tennisspielerin Sylvie Zünd in der zweiten Runde geschlagen geben. Gegen die Chinesin Xinyu Wang, die aktuelle Nummer 5 in der Juniorenweltrangliste, unterlag die Balznerin in zwei Sätzen mit 4:6, 0:6.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 112 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 21:30
Aufstiegsrennen der FL-Clubs: «Jetzt geht es um die Wurst»