Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Theresa Hefel konnte ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|23.09.2018 (Aktualisiert am 23.09.18 21:19)

Titel für Hefel und Meier

ESCHEN - Ganz im Zeichen des heissen Duells bei den Männern zwischen Christoph Meier und seinem Gegenüber Patrick Vetsch standen die Titelkämpfe bei den Männern, wobei Meier letztlich klar die Oberhand behielt. Bei den Damen verteidigte Theresa Hefel ihren Vorjahressieg.

Theresa Hefel konnte ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. (Foto: MZ)

ESCHEN - Ganz im Zeichen des heissen Duells bei den Männern zwischen Christoph Meier und seinem Gegenüber Patrick Vetsch standen die Titelkämpfe bei den Männern, wobei Meier letztlich klar die Oberhand behielt. Bei den Damen verteidigte Theresa Hefel ihren Vorjahressieg.

Während es im vergangenen Jahr bei den Herren mit Christoph Meier und Patrick Vetsch aufgrund der gleichen Punktzahl noch zwei Landesmeister gegeben hatte, wurde es auch dieses Jahr spannend, den Sieg holte sich dann aber der 25-jährige Meier. Mit 3065 Punkten und einem Vorsprung von 73 Punkten verwies er den am Samstag 19 Jahre alt gewordenen Patrick Vetsch auf den zweiten Platz.


Hefel ohne Konkurrenz

Eine klare Sache hingegen waren die Wettkämpfe bei den Damen, die grosse Favoritin Theresa Hefel siegte mit mehr als 750 Punkten Vorsprung und verteidigte ihren Titel von 2017. Die 17-Jährige war mit der eigenen Leistung zufrieden, vermisst aber ein ähnliches Duell wie bei den Herren

Christoph Meier gab im Eschner Hallenbad mächtig Gas. (Foto: MZ)

Was Meier und Hefel zu ihren Erfolgen in Eschen sagen, lesen sie in der "Volksblatt"-Ausgabe von Montag, 24. September.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|09.08.2018 (Aktualisiert am 09.08.18 19:04)
Hassler auf Rang 6
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung