Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nach dem Duell mit Kriens bleibt es bei zwei Saisonsiegen für den FC Vaduz. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|02.09.2018 (Aktualisiert am 02.09.18 21:38)

Vaduz nur 2:2 gegen Aufsteiger Kriens

VADUZ - Der FC Vaduz hat den dritten Saisonsieg verpasst. Gegen Aufsteiger SC Kriens reichte es für die Mannschaft von Trainer Roland Vrabec trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2-Unentschieden. Somit verpasste es Vaduz näher an die Tabellenspitze zu rücken, hängt mit nur sieben Punkten nach sechs Spielen im Mittelfeld der Challenge League fest. Nach Länderspiel- und Schweizer-Cup-Pause geht es für den FCV erst am 23. September mit dem Heimspiel gegen Winterthur weiter.

Nach dem Duell mit Kriens bleibt es bei zwei Saisonsiegen für den FC Vaduz. (Foto: MZ)

VADUZ - Der FC Vaduz hat den dritten Saisonsieg verpasst. Gegen Aufsteiger SC Kriens reichte es für die Mannschaft von Trainer Roland Vrabec trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2-Unentschieden. Somit verpasste es Vaduz näher an die Tabellenspitze zu rücken, hängt mit nur sieben Punkten nach sechs Spielen im Mittelfeld der Challenge League fest. Nach Länderspiel- und Schweizer-Cup-Pause geht es für den FCV erst am 23. September mit dem Heimspiel gegen Winterthur weiter.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|01.09.2018
«Zielstrebig und nicht zögerlich»
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung