Volksblatt Werbung
Auf Ruggell und Vaduz wartet zum Auftakt zwar nicht das Derby, spannend dürfte es aber dennoch werden. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|17.08.2018 (Aktualisiert am 17.08.18 17:50)

Der Ball rollt wieder

SCHAAN - Auf Liechtensteins Fussballplätzen ist ab diesem Wochenende wieder einiges los. Nach dem USV und dem FC Balzers fällt auch für die restlichen FL-Amateurteams von der 2. bis hinunter zur 5. Liga der Startschuss in die neue Spielzeit 2018/19.

Auf Ruggell und Vaduz wartet zum Auftakt zwar nicht das Derby, spannend dürfte es aber dennoch werden. (Foto: MZ)

SCHAAN - Auf Liechtensteins Fussballplätzen ist ab diesem Wochenende wieder einiges los. Nach dem USV und dem FC Balzers fällt auch für die restlichen FL-Amateurteams von der 2. bis hinunter zur 5. Liga der Startschuss in die neue Spielzeit 2018/19.

Der USV Eschen/Mauren in der 1. Liga sowie Absteiger FC Balzers in der 2. Liga interregional sorgten mit ihren Siegen für einen aus Liechtensteiner Sicht äusserst gelungenen Saisonauftakt. Gleiches streben nun auch die beiden Liechtensteiner Zweitligisten aus Ruggell und Vaduz an, wobei die beiden Teams mit unterschiedlichen Zielsetzungen ins neue Fussballjahr gehen

Während es für das Nachwuchsteam aus Vaduz, das in der abgelaufenen Saison dem Abstieg knapp entrinnen konnte, vor allem darum geht, «endlich in der Liga anzukommen», wie Trainer Daniel Sereinig meint, möchte man im Unterland das bereits schon starke Resultat aus der Vorsaison – Rang 4 – noch mal toppen. «Ich glaube daran, dass wir dazu die Qualität besitzen», so Spielertrainer Vito Troiso. Auf den FCR wartet zum Auftakt allerdings keine einfache Aufgabe. Zu Gast auf der Sportanlage Widau ist am Samstag der letztjährige Zweitplatzierte FC Altstätten. Die Residenzler, die wie in den letzten Jahren üblich, etliche Neuzugänge zu verzeichnen hatten, bekommen es einen Tag später (17 Uhr) mit dem FC Rorschach-Goldach zu tun. Die Kicker vom Bodensee spielten letztes Jahr in der Gruppe 2, wo sie sich den Vizemeistertitel hinter Aufsteiger Amriswil holten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 17 Absätze und 651 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.08.2018 (Aktualisiert am 14.08.18 12:52)
USV schon wieder im Einsatz