Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Lara Gerber spielt bei Galina nicht das erste Mal auf der NLA-Bühne. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|19.07.2018 (Aktualisiert am 19.07.18 11:30)

Von der Westschweiz ins «Ländle»

SCHAAN - Um den Fans und allen Volleyball-Interessierten das neuformierte NLA-Team des heimischen Volleyballclubs näherzubringen, stellt das «Volksblatt» in den nächsten Wochen die gesamte Equipe genauer vor. Weiter geht's mit einem jungen Talent aus der Schweiz.

Lara Gerber spielt bei Galina nicht das erste Mal auf der NLA-Bühne. (Foto: ZVG)

SCHAAN - Um den Fans und allen Volleyball-Interessierten das neuformierte NLA-Team des heimischen Volleyballclubs näherzubringen, stellt das «Volksblatt» in den nächsten Wochen die gesamte Equipe genauer vor. Weiter geht's mit einem jungen Talent aus der Schweiz.

Nach der durchaus gelungenen Premierensaison in der höchsten Schweizer Spielklasse haben die Verantwortlichen des VBC Galina nun einen neuen Weg eingeschlagen. Das Projekt «Galina 2021» wurde lanciert. Der Grundgedanke dahinter: In den kommenden Jahren ein NLA-Team aufzubauen, das zum einen konkurrenzfähig ist, zum anderen aber auch hauptsächlich mit Spielerinnen aus Liechtenstein und der Region bestückt ist.

Wir stellen euch im dritten Porträt die junge Schweizerin Lara Gerber vor:

Zuvor lief Gerber für den NLA-Club Franches Montagnes auf. (Foto: ZVG)



Zu Person

Name: Lara Estée Gerber
Geburtsdatum: 03.05.1998
Position: Annahme/Aussen
Grösse: 176 cm
Nationalität: Schweiz

 





Nachgefragt

Wieso der VBC Galina?
Da ich im September mein Studium in Chur beginne und ich weiterhin auf dem selben Niveau Volleyball spielen wollte, war der Schritt zu Galina eigentlich ideal.

Was sind deine Ziele für diese Saison?
Ich möchte mich vor allem im technischen und mentalen Bereich weiterentwickeln. Toll wäre auch, wenn ich es in die Startformation schaffen könnte.

Bei welchen Clubs hast du bisher gespielt?
Volleyball Franches-Montagnes (VFM).

Was machst du in deiner Freizeit?
Ich treffe mich sehr oft mit Freunden. Daneben verbessere ich meine Kochkünste – die derzeit noch nicht wirklich gut sind. Falls es mit dem selber kochen nicht klappt, gehe ich gerne auch mal gut essen.

Welche Musik hörst du?
Ich höre jegliche Art von Musik und habe keinen Lieblingsstyle oder Lieblingssong.

Dein Beruf/ deine Ausbildung?
Bis vor Kurzem habe ich noch als Kauffrau beim Bundesamt für Sport in Magglingen gearbeitet. Ab September beginne ich nun aber mein Studium in Richtung Sportmanagement an der HTW in Chur.


Das sagt Trainer Detlev zu Gerber:

«Mit Lara Gerber bekommen wir eine junge Aussenangreiferin, die sehr gut in unsere Mannschaft passt. Sie hat schon NLA-Luft geschnuppert und wir hoffen, dass sie die Möglichkeit nutzen wird zur Stammmannschaft aufzuschliessen. Wir freuen uns auf sie und sind froh, dass wir sie für unser Team gewinnen konnten.»

Detlev Schönberg, Trainer
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|14.07.2018
Aus dem hohen Norden - Eveliina Koljonen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung