Volksblatt Werbung
Nach dem Testspielsieg gegen Zürich wartet auf den FC Vaduz der erste Ernstkampf. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|11.07.2018 (Aktualisiert am 11.07.18 10:48)

Mit geschwächter Defensive ins Europa-League-Abenteuer

VADUZ - Trotz Aussenseiterrolle «sind die Chancen da, die erste Qualifikationsrunde der Europa League zu überstehen», sagt Trainer Roland Vrabec. Die Aufgabe gegen den bulgarischen Vertreter Lewski Sofia im heutigen Heimspiel (17.45 Uhr, Liveticker auf www.volksblatt.li) ist aber alles andere als einfach, zumal der FCV-Coach wohl auf einigen Positionen rotieren muss.

Nach dem Testspielsieg gegen Zürich wartet auf den FC Vaduz der erste Ernstkampf. (Foto: MZ)

VADUZ - Trotz Aussenseiterrolle «sind die Chancen da, die erste Qualifikationsrunde der Europa League zu überstehen», sagt Trainer Roland Vrabec. Die Aufgabe gegen den bulgarischen Vertreter Lewski Sofia im heutigen Heimspiel (17.45 Uhr, Liveticker auf www.volksblatt.li) ist aber alles andere als einfach, zumal der FCV-Coach wohl auf einigen Positionen rotieren muss.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 331 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|06.07.2018 (Aktualisiert am 06.07.18 18:19)
Vaduz bezwingt Cupsieger Zürich
Volksblatt Werbung