Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann kann trotz der Achtelfinal-Niederlage mit den Auftritten in Lugano sehr zufrieden sein. (Foto: Keystone)
Sport
Liechtenstein|13.04.2018 (Aktualisiert am 13.04.18 21:30)

Von Deichmann nach hartem Kampf ausgeschieden

LUGANO - Kathinka von Deichmann (WTA 186) ist beim WTA-Turnier in Lugano im Achtelfinale ausgeschieden. Die Vaduzerin unterlag der Deutschen Tamara Korpatsch (WTA 176) nach zwei hart umkämpften Sätzen und zwei Stunden Spielzeit mit 6:7, 4:6.

Kathinka von Deichmann kann trotz der Achtelfinal-Niederlage mit den Auftritten in Lugano sehr zufrieden sein. (Foto: Keystone)

LUGANO - Kathinka von Deichmann (WTA 186) ist beim WTA-Turnier in Lugano im Achtelfinale ausgeschieden. Die Vaduzerin unterlag der Deutschen Tamara Korpatsch (WTA 176) nach zwei hart umkämpften Sätzen und zwei Stunden Spielzeit mit 6:7, 4:6.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.04.2018 (Aktualisiert am 12.04.18 16:16)
Von Deichmann steht in Lugano in der zweiten Runde

LUGANO - Kathinka von Deichmann (WTA 186) hat beim WTA-Turnier in Lugano die zweite Hauptrunde erreicht. Die Vaduzerin profitierte nach dem 7:6 (5)-Sieg im ersten Satz von der Aufgabe der Deutschen Laura Siegemund. Von Deichmann lag zum Zeitpunkt des Forfaits mit 2:3 zurück.

Volksblatt Werbung