Es war ein harter Kampf für Kathinka von Deichmann, den sie am Ende knapp verlor. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|10.04.2018 (Aktualisiert am 10.04.18 23:59)

Von Deichmann gelingt Meilenstein

LUGANO - Und dann reichte es doch noch zum Sieg. Kathinka von Deichmann schafft in Lugano den erstmaligen Vorstoss ins Hauptfeld eines WTA-Bewerbs. In der zweiten und letzten Qualirunde besiegte sie die Polin Magdalena Frech in einer hart umkämpften Partie in drei Sätzen 6:3, 1:6, 7:6. Die Entscheidung fiel dabei erst in einem engen Tie-Break, das von Deichmann mit 7:5 für sich entschied.

Es war ein harter Kampf für Kathinka von Deichmann, den sie am Ende knapp verlor. (Foto: MZ)

LUGANO - Und dann reichte es doch noch zum Sieg. Kathinka von Deichmann schafft in Lugano den erstmaligen Vorstoss ins Hauptfeld eines WTA-Bewerbs. In der zweiten und letzten Qualirunde besiegte sie die Polin Magdalena Frech in einer hart umkämpften Partie in drei Sätzen 6:3, 1:6, 7:6. Die Entscheidung fiel dabei erst in einem engen Tie-Break, das von Deichmann mit 7:5 für sich entschied.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 87 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|10.04.2018 (Aktualisiert am 10.04.18 16:01)
Lugano: Regen verschiebt von Deichmanns Einsatz nach hinten