Nach dem 1:0 gegen Thalwil, will sich der FC Balzers auch in Gossau teuer verkaufen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|07.04.2018

Balzers mit breiter Brust, USV unter Zugzwang

ESCHEN/GOSSAU - Nächste Runde im Abstiegskampf! Mit einem Sieg im Rücken wartet auf den FC Balzers heute um 17 Uhr gegen den Tabellenzweiten Gossau eine ganz schwere Aufgabe. Der USV USV Eschen/Mauren empfängt eine Stunde vorher den direkten Konkurrenten aus St. Gallen.

Nach dem 1:0 gegen Thalwil, will sich der FC Balzers auch in Gossau teuer verkaufen. (Foto: MZ)

ESCHEN/GOSSAU - Nächste Runde im Abstiegskampf! Mit einem Sieg im Rücken wartet auf den FC Balzers heute um 17 Uhr gegen den Tabellenzweiten Gossau eine ganz schwere Aufgabe. Der USV USV Eschen/Mauren empfängt eine Stunde vorher den direkten Konkurrenten aus St. Gallen.

Es ist ein Auf- und Ab für Liechtensteins Erstligisten in der bisherigen Rückrunde. Eine Woche keimt nach dem Sprung aus der Abstiegszone Hoffnung auf, Tage später steckt man wieder ganz tief im Tabellenkeller – die Konstanz lassen bisher sowohl Balzers als auch der USV vermissen. Und auch der Ausgang, respekive wo die FL-Erstligisten nach der 19. Runde stehen werden, ist völlig offen.

Balzers setzte unter der Woche mit dem hart erkämpften 1:0-Erfolg über den Tabellendritten Thalwil ein Ausrufezeichen, kletterte in der Tabelle bis auf den 10. Platz hoch und konnte sich ein wenig Luft zu den Abstiegsrängen verschaffen. So wenig aber, dass man nach diesem Wochenende wieder unter den Strich rutschen könnte. Die Teams vom 7. bis zum 14. Rang liegen nämlich innerhalb von fünf Zählern. - Hier gehts zur Tabelle

Das Spiel zwischen Balzers und Thalwil verpasst - hier gibts eine Zusammenfassung (mit Stimmen)

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 459 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|06.04.2018
Nun starten auch Triesen und Triesenberg
Volksblatt Werbung