Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der USV Eschen/Mauren setzte sich im heimischen Sportpark gegen Höngg klar durch. (Foto: Zanghellini
Sport
Liechtenstein|28.03.2018 (Aktualisiert am 28.03.18 22:34)

USV mit Heimsieg, Balzers mit bitterer Niederlage

ESCHEN/BALZERS - Unterschiedliche Gefühlslage bei Liechtensteins Erstligisten. Der USV Eschen/Mauren gewann am Mittwoch das Heimspiel gegen Höngg klar mit 4:0, der FC Balzers musste sich auf der heimischen Rheinau Wettswil-Bonstetten mit 1:3 geschlagen geben.

Der USV Eschen/Mauren setzte sich im heimischen Sportpark gegen Höngg klar durch. (Foto: Zanghellini

ESCHEN/BALZERS - Unterschiedliche Gefühlslage bei Liechtensteins Erstligisten. Der USV Eschen/Mauren gewann am Mittwoch das Heimspiel gegen Höngg klar mit 4:0, der FC Balzers musste sich auf der heimischen Rheinau Wettswil-Bonstetten mit 1:3 geschlagen geben.

Da der FC Wettswil-Bonstetten mit einem Spiel mehr nun auf 18 Punkte kam, müssen die beiden Liechtensteiner Erstligisten mit den letzten beiden Tabellenplätzen vorlieb nehmen. Der USV steht dank des bessern Torverhältnis noch vor den Oberländern aus Balzers. Die nächste Partie wartet dann bereits kommenden Dienstag mit den Spielen, die zum Rückrundenauftakt verschoben werden mussten.

Hier gehts zur Tabelle

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 307 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|28.03.2018 (Aktualisiert am 28.03.18 10:32)
Lucas Eberle kehrt zurück
Volksblatt Werbung