Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann muss vorzeitig ihre Titelträume begraben. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|15.03.2018 (Aktualisiert am 15.03.18 15:37)

Schluss nach Runde 2

SANTA MARGHERITA DI PULA - Kathinka von Deichmann (WTA 186) ist beim mit 25 000 Dollar dotierten ITF-Turnier auf Sardinien bereits in der zweiten Runde ausgeschieden. Nach ihrem ungefährdeten Auftaktsieg gegen die Türkin Ipek Soylu (WTA 209) scheiterte die Vaduzerin an der Italienerin Federica Di Sarra (WTA 551). Sie unterlag in zwei Sätzen mit 1:6, 3:6.

Kathinka von Deichmann muss vorzeitig ihre Titelträume begraben. (Foto: Zanghellini)

SANTA MARGHERITA DI PULA - Kathinka von Deichmann (WTA 186) ist beim mit 25 000 Dollar dotierten ITF-Turnier auf Sardinien bereits in der zweiten Runde ausgeschieden. Nach ihrem ungefährdeten Auftaktsieg gegen die Türkin Ipek Soylu (WTA 209) scheiterte die Vaduzerin an der Italienerin Federica Di Sarra (WTA 551). Sie unterlag in zwei Sätzen mit 1:6, 3:6.

Vor dem Turnierstart postete von Deichmann dieses Video auf Facebook.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|13.03.2018 (Aktualisiert am 13.03.18 19:28)
Von Deichmann meistert erste Hürde souverän

SANTA MARGHERITA DI PULA - Kathinka von Deichmann (WTA 186) bekundete beim Erstrundenspiel des 25 000-Dollar-Turniers auf Santa Margherita di Pula keine grossen Mühen. Gegen die Türkin Ipek Soylu (WTA 209) siegte sie in 79 Minuten mit 6:3 und 6:3.

Volksblatt Werbung