Volksblatt Werbung
Enis Domuzeti (rechts) sorgte für den Siegtreffer in der 48. Minute. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|14.03.2018 (Aktualisiert am 14.03.18 22:41)

Drei Punkte für den FC Balzers

HÖNGG - Nach der deutlichen 0:4-Auftaktpleite auswärts beim FC Tuggen, kann sich Liechtensteins Erstligist über die ersten drei Punkte in der Rückrunde freuen. Beim Tabellenneunten SV Höngg setzte sich die Truppe von Patrick Winkler knapp mit 1:0 durch. Das Siegtor erzielte Enis Domuzeti kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit. Damit schafft der FCB zumindest zwischenzeitlich den Sprung über den Strich.

Enis Domuzeti (rechts) sorgte für den Siegtreffer in der 48. Minute. (Foto: MZ)

HÖNGG - Nach der deutlichen 0:4-Auftaktpleite auswärts beim FC Tuggen, kann sich Liechtensteins Erstligist über die ersten drei Punkte in der Rückrunde freuen. Beim Tabellenneunten SV Höngg setzte sich die Truppe von Patrick Winkler knapp mit 1:0 durch. Das Siegtor erzielte Enis Domuzeti kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit. Damit schafft der FCB zumindest zwischenzeitlich den Sprung über den Strich.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|11.03.2018 (Aktualisiert am 11.03.18 13:56)
Knapper USV-Sieg, Balzers ist Tabellenletzter
Volksblatt Werbung