Tina Weirather liess das Abschlusstraining aus. (Foto: RM)
Olympia 2018
Liechtenstein|20.02.2018 (Aktualisiert am 20.02.18 04:52)

Regenerationstag vor dem letzten Olympiaeinsatz

JEONGSEON – Tina Weirather hat das dritte Abfahrtstraining ausgelassen, um sich vor dem zweiten Speedrennen bei den diesjährigen Olympischen Spielen nochmals regenerieren zu können.

Tina Weirather liess das Abschlusstraining aus. (Foto: RM)

JEONGSEON – Tina Weirather hat das dritte Abfahrtstraining ausgelassen, um sich vor dem zweiten Speedrennen bei den diesjährigen Olympischen Spielen nochmals regenerieren zu können.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 76 Worte in diesem Plus-Artikel.
(fh)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|19.02.2018 (Aktualisiert am 19.02.18 10:20)
Tina Weirather im zweiten Training Sechste

JEONGSEON - Tina Weirather erzielt im zweiten Abfahrtstraining erneut eine gute Zeit. Die Planknerin klassiert sich mit einem Rückstand von 91 Hundertstel auf Stephanie Venier aus Österreich auf Rang sechs.