Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann wurde zum Auftakt ihrer Favoritenrolle gerecht. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|07.02.2018 (Aktualisiert am 08.02.18 16:32)

In 53 Minuten zum Sieg

LOUGHBOROUGH - Kathinka von Deichmann (WTA 191) fährt bei ihrem zweiten Turniereinsatz in Grossbritanien erneut einen Sieg in der ersten Runde ein. Beim mit 25 000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Loughborough nahe der Stadt Leicester besiegt die 23-Jährige ihre zwei Jahre ältere Kontrahentin Sarah Rebecca Sekulic (WTA 321) in zwei Sätzen mit 6:1, 6:0.

Kathinka von Deichmann wurde zum Auftakt ihrer Favoritenrolle gerecht. (Foto: MZ)

LOUGHBOROUGH - Kathinka von Deichmann (WTA 191) fährt bei ihrem zweiten Turniereinsatz in Grossbritanien erneut einen Sieg in der ersten Runde ein. Beim mit 25 000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Loughborough nahe der Stadt Leicester besiegt die 23-Jährige ihre zwei Jahre ältere Kontrahentin Sarah Rebecca Sekulic (WTA 321) in zwei Sätzen mit 6:1, 6:0.

In der Woche zuvor war die Vaduzerin beim gleichhoch dotierten Turnier in der schottischen Hafenstadt Glasgow in der zweiten Runde ausgeschieden. Dieses Mal in Loughborough es soll nun besser laufen. Nach dem Auftaktsieg gegen ihre deutsche Kontrahentin bekommt sie es in der zweiten Runde mit der Britin Freya Christie (WTA 544) zu tun.


Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 92 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|11.01.2018 (Aktualisiert am 28.02.18 14:00)
Von Deichmann in Melbourne bereits out

MELBOURNE - Für Kathinka von Deichmann ist das Australian Open schon wieder zu Ende. Die Vaduzerin (WTA 192) verlor ihre Erstrundenpartie in der Qualifikation für das Grand-Slam-Turnier gegen die Britin Naomi Broady (WTA 119) in drei Sätzen 6:7, 7:5, 3:6.

Volksblatt Werbung