Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Daniel Hasler ist nicht mehr FCV-Assistenztrainer. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|15.05.2017 (Aktualisiert am 15.05.17 15:55)

Co-Trainer Hasler verlässt FCV per sofort

VADUZ - Daniel Hasler, bisher Assistenztrainer des FC Vaduz, verlässt den Tabellenletzten der Super League per sofort. Das schreibt der Verein in einer Medienmitteilung. Der Vertrag mit Hasler wäre im Sommer ausgelaufen und nicht verlängert worden. Der Liechtensteiner Ex-Internationale selbst will sich zu seinem sofortigen Abgang nicht äussern.

Daniel Hasler ist nicht mehr FCV-Assistenztrainer. (Foto: MZ)

VADUZ - Daniel Hasler, bisher Assistenztrainer des FC Vaduz, verlässt den Tabellenletzten der Super League per sofort. Das schreibt der Verein in einer Medienmitteilung. Der Vertrag mit Hasler wäre im Sommer ausgelaufen und nicht verlängert worden. Der Liechtensteiner Ex-Internationale selbst will sich zu seinem sofortigen Abgang nicht äussern.

Daniel Hasler bekleidete seit 2012 das Amt des Assistenztrainers. Zusammen mit Cheftrainer Giorgio Contini gelang ihm 2014 der Aufstieg in die Super League und daraufhin zweimal der Klassenerhalt. Nachdem sich der FCV im März dieses Jahres von Contini getrennt hatte, betreute Hasler den Club interimistisch als Cheftrainer, ehe er vom neu verpflichteten Roland Vrabec abgelöst wurde.

Der FC Vaduz liegt vier Runden vor Schluss mit fünf Punkten Rückstand auf Lausanne auf dem letzten Tabellenplatz.

(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 17:01 (Aktualisiert heute 17:05)
Pius Dorn zum FC Vaduz
Volksblatt Werbung