Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Avdijaj (Mitte) im Kampf um den Ball. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|13.05.2017 (Aktualisiert am 14.05.17 09:00)

Die Vaduzer Serie reisst - 0:2 in St. Gallen

ST. GALLEN - Der FC Vaduz bleibt weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Das Team von Roland Vrabec verliert das wichtige Auswärtsspiel beim FC St. Gallen mit 0:2. Nach elf Spielen ohne Niederlage gegen die Espen reisst damit die gute Vaduzer Serie. Jene von Ex-FCV-Trainer Giorgio Contini bleibt dafür bestehen - er ist in dieser Affiche nach wie vor ungeschlagen.

Avdijaj (Mitte) im Kampf um den Ball. (Foto: Zanghellini)

ST. GALLEN - Der FC Vaduz bleibt weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Das Team von Roland Vrabec verliert das wichtige Auswärtsspiel beim FC St. Gallen mit 0:2. Nach elf Spielen ohne Niederlage gegen die Espen reisst damit die gute Vaduzer Serie. Jene von Ex-FCV-Trainer Giorgio Contini bleibt dafür bestehen - er ist in dieser Affiche nach wie vor ungeschlagen.

Karim Haggui (28.) und Tranquillo Barnetta (79./Penalty) erzielten die Tore für den FC St. Gallen. Nach dieser Niederlage bleibt der Rückstand von Schlusslicht Vaduz auf den rettenden neunten Tabellenplatz mindestens bei vier Punkten. Abhängig ist das vom Spiel Grasshoppers - Lausanne-Sport vom Sonntag (13.45 Uhr). Der FCV muss auf eine Niederlage von Direktkonkurrent Lausanne hoffen, damit der Rückstand weiterhin gleich bleibt.

Alles zum Spiel St. Gallen - Vaduz im Liveticker auf "Volksblatt.li".

TICKER
FC St. Gallen 2:0 FC Vaduz
79' Barnetta
28' Haggui
Beendet
32. Runde | Kybunpark, St. Gallen | 12'474 Zuschauer | SR: Alain Bieri
0
45
90
Ticker Alle
93'
21:52 Uhr
Die Partie ist aus!
Der FC Vaduz verliert in St. Gallen mit 0:2 - und erleidet im Abstiegskampf einen weiteren herben Rückschlag.
91'
21:50 Uhr
Gelbe Karte gegen Muntwiler (Foul)
90'
21:49 Uhr
Drei Minuten werden nachgespielt!
Momentan sieht es nicht danach aus, als ob Vaduz hier noch etwas reissen könnte. Das einzige was reisst, ist wohl die gute Vaduzer Serie gegen die Espen. Nach elf Spielen ohne Niederlage gegen St. Gallen gibt es heute die erste Niederlage.
86'
21:44 Uhr
Gelbe Karte gegen Mathys (Foul)
85'
21:44 Uhr
Tafer rutscht am 3:0 vorbei
Da hat wirklich nicht viel gefehlt - ein paar Zentimeter vielleicht - und Vaduz hätte hier wohl definitiv einpacken können.
81'
21:40 Uhr
Wechsel beim FCV: Janjatovic für Kukuruzovic
Trainer Vrabec reagiert und bringt Janjatovic ins Spiel. Viel Zeit für eine Reaktion bleibt den Vaduzern aber nicht mehr.
79'
21:38 Uhr
Wechsel bei St. Gallen: Gaudino für Barnetta
Der Torschütze verlässt das Spielfeld sogleich - und wird vom St. Galler Anhang mächtig gefeiert.
79'
21:38 Uhr
TOR! Barnetta verwandelt sicher!
Die Nummer 85 der St. Galler trifft vom Penaltypunkt aus souverän zum 2:0. Jetzt wird es für den FCV ganz schwierig...
78'
21:36 Uhr
Penalty für den FC St. Gallen!
Grippo mit einem klaren Handspiel im Sechzehner - auch wenn ein wenig Pech dabei war.
77'
21:35 Uhr
Guten Chance für St. Gallen!
Nach einem Corner fällt hier beinahe das 2:0 - ein Vaduzer Fuss verhindert das Tor aber gerade noch. Glück für den FCV!
75'
21:34 Uhr
Turkes schlenzt den Ball am Lattenkreuz vorbei
Nicht schlecht, dieser Schuss des jungen Vaduzer Stürmers. Aber eben auch nicht gut genug, um hier das 1:1 zu erzielen.
70'
21:29 Uhr
12'474 Zuschauer wohnen der Partie heute bei
Das Debüt von Contini als FCSG-Trainer läuft bislang ganz nach Wunsch der St. Galler.
68'
21:27 Uhr
Vom FC Vaduz muss eindeutig mehr kommen, ...
... wenn er hier doch noch punkten will. Die Vaduzer Angriffe sind derzeit zu berechenbar. Es fehlt die Kreativität im Spiel nach vorne.
67'
21:25 Uhr
Wechsel beim FCV: Mathys für Stanko
63'
21:22 Uhr
Gelbe Karte gegen Mutsch (Foul)
61'
21:20 Uhr
Wechsel bei St. Gallen: Buess für Ajeti
61'
21:20 Uhr
Wechsel bei St. Gallen: Tafer für Aleksic
59'
21:18 Uhr
Avdijaj vermag Lopar nicht zu überwinden
Der Flachschuss von Avdijaj ist insgesamt zu harmlos, um den St. Galler Keeper vor echte Probleme stellen zu können.
57'
21:15 Uhr
Auch Borgmann verfehlt das Ziel
Der FCV-Rechtsverteidiger rutscht im dümmsten Moment aus und befördert die Kugel so auf die St. Galler Fantribüne.
55'
21:14 Uhr
Wechsel beim FCV: Turkes für Zarate
55'
21:13 Uhr
Avdijaj schiesst übers Gehäuse
Da hätte er mehr daraus machen können. Der Abschluss des Vaduzer Angreifers schien ein wenig überhastet.
50'
21:08 Uhr
Mittlerweile hat starker Regen eingesetzt
Die dunklen Wolken, die schon vor der Partie aufgezogen waren, entleeren sich nun. Vielleicht braucht der FCV diese kalte Dusche ja?
48'
21:07 Uhr
Und schon wieder wird Siegrist geprüft
Diesmal sieht der Vaduzer Torhüter aber nicht so sicher aus: Den satten Schuss von Aleksic lässt er erst nach vorne abprallen, bevor er ihn im Nachfassen unter Kontrolle bringt.
47'
21:05 Uhr
Siegrist pariert den Freistoss von Salihovic
Dieser Ball war zu unplatziert geschossen, als dass er richtig Gefahr erzeugen hätte können.
46'
21:03 Uhr
Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit!
Beide Teams kamen unverändert aus den Kabinen.
20:51 Uhr
Bratwurst-Pause im Kybunpark:
45'
20:46 Uhr
Pausenpfiff!
Das war's von der ersten Halbzeit. Der FC Vaduz liegt im Kybunpark gegen den FC St. Gallen mit 0:1 im Rückstand - den bisher einzigen Treffer erzielte Haggui in der 28. Minute. Vaduz war bis zum Gegentor das gefährlichere Team, wie so oft in den letzten Partien. Nach der Pause muss der FCV effizienter werden, ansonsten droht hier die gute Serie zu reissen.
43'
20:44 Uhr
Ajeti trifft nur das Aussennetz
Der St. Galler Goalgetter schliesst damit einen Konter des Heimteams ab, nachdem die Vaduzer den Ball beim eigenen Angriff verloren hatten.
38'
20:39 Uhr
Wieder ein schwacher Corner
Wir halten hier ebenfalls fest: Das Prädikat "gut" verdienen die Vaduzer Eckbälle auch heute nicht.
36'
20:37 Uhr
Grippo mit krassem Fehler
Der FCV-Abwehrchef schiesst Aratore an, der danach eigentlich das 2:0 erzielen müsste - doch der St. Galler Stürmer spitzelt den Ball knapp am Tor vorbei.
35'
20:36 Uhr
Avdijaj grätscht am Ball vorbei
Da kam die Hereingabe rund einen halben Meter zu hoch. Avdijaj erwischt die Kugel jedenfalls nicht mehr - es bleibt beim 0:1 aus Sicht der Vaduzer.
30'
20:32 Uhr
Hasler mit der Ausgleichschance!
Uiii, war das knapp. Der Schuss des Vaduzer Mittelfeldspielers geht knapp am linken Pfosten vorbei.
28'
20:29 Uhr
TOR! St. Gallen geht in Führung!
Haggui schiesst aus kurzer Distanz das 1:0 für den FC St. Gallen. Avdijaj könnte den Ball aber auch noch als Letzter berührt haben. Wie dem auch sei: Vaduz liegt hier jetzt im Rückstand.
27'
20:28 Uhr
Konrad beinahe mit dem 1:0 - doch es ist Abseits
Der Linienrichter hebt sofort die Fahne, der Treffer hätte also nicht gezählt. Aber wir vermerken: Auch der FCV macht mal wieder etwas in der Offensive.
25'
20:26 Uhr
Salihovic schiesst übers Tor
Der Ball zischt ab in Richtung Espenblock. Es gibt Abstoss für den FC Vaduz.
22'
20:23 Uhr
Schuss von Aleksic wird geblockt
Damit ist der schnelle Konter der Espen auch schon wieder vorbei. Die Vaduzer Abwehr macht ihre Sache bislang gut.
18'
20:19 Uhr
Freistoss von Aleksic zu harmlos
Der Schuss des St. Galler Offensivakteurs fliegt über das rechte Kreuzeck hinweg.
15'
20:17 Uhr
Die Startviertelstunde ist vorbei
Vaduz war bislang das aktivere Team, St. Gallen gelingt wenig bis gar nichts. Immer wieder fliegen Flanken der Espen ins Aus oder Steilpässe kommen nicht an. Die Fehlerquote des FCV ist zwar auch nicht gerade gering, aber die Vaduzer haben bisher doch besser ins Spiel gefunden.
14'
20:15 Uhr
Riesenchance für Vaduz!
Der Ball fliegt am Ende irgendwie übers Tor - nachdem zuvor im St. Galler Strafraum grosses Chaos herrschte. Kein Vaduzer schaffte es, den Ball im Gehäuse zu versorgen.
12'
20:13 Uhr
Schnelle Freistossvariante des FCV
Kukuruzovic spielt steil auf Zarate, dieser will den Ball in die Mitte spielen, sieht seinen Hereingabe aber von Lopar abgewehrt.
9'
20:10 Uhr
Grippo klärt gerade noch vor Ajeti
Wichtige Intervention des Vaduzer Abwehrchefs. Das wäre ansonsten wohl sehr gefährlich geworden.
5'
20:06 Uhr
Kukuruzovic mit einem schrecklichen Fehlpass...
Der Vaduzer spielt den Ball im Mittelfeld unbedrängt ins Nirgendwo. Ajeti profitiert und lanciert gleich den Gegenangriff - doch dann spielt auch er einen Fehlpass... Chance vertan.
3'
20:04 Uhr
Auch Muntwiler versucht's!
Doch auch er hat zu viel Rücklage und haut das Leder aus rund 20 Metern Entfernung auf die Tribüne.
2'
20:03 Uhr
Erster Abschluss vom FC Vaduz!
Kukuruzovic im Strafraum mit einer Direktabnahme: Der FCV-Mittelfeldspieler trifft den Ball aber nicht wunschgemäss - die Kugel fliegt in hohem Bogen übers Tor.
1'
20:01 Uhr
Anpfiff!
Die Partie ist eröffnet - der Ball rollt!
20:01 Uhr
Gleich ist Spielbeginn!
19:58 Uhr
Die Mannschaften laufen ein!
Angeführt von den beiden Captains Toko (St. Gallen) und Grippo (Vaduz) betreten die Teams den Rasen des Kybunparks.
19:39 Uhr
Ob die dunklen Wolken etwas zu bedeuten haben? Und wenn ja, für welches Team?
19:07 Uhr
Auf der St. Galler Ersatzbank:
Stojanovic (ET), Schulz, Angha, Tafer, Buess, Cueto und Gaudino. - Nicht dabei: Wiss (gesperrt), Hefti (verletzt), Gouaida, Babic und Albrecht (ohne Aufgebot).
19:07 Uhr
Auf der Vaduzer Ersatzbank:
Baldinger (ET), Ciccone, Turkes, Mathys, Bühler, Felfel und Janjatovic. - Nicht dabei: Costanzo, Burgmeier, Brunner, Jehle, Pfründer, Kaufmann (alle verletzt) sowie Strohmaier und Cecchini (ohne Aufgebot).
19:06 Uhr
Aufstellung Vaduz
Siegrist; Borgmann, Konrad, Grippo, Göppel; Muntwiler; Zarate, Stanko, Hasler, Kukuruzovic; Avdijaj
19:05 Uhr
Aufstellung St. Gallen
Lopar; Mutsch, Gelmi, Haggui, Wittwer; Toko, Salihovic, Barnetta; Aratore, Aleksic, Ajeti
19:02 Uhr
In rund einer Stunde geht's los!
18:58 Uhr
Kann der FCV seine gute Serie fortsetzen?
Der FC Vaduz ist in der Super League gegen den FC St. Gallen noch ungeschlagen. In bislang elf Duellen haben die Liechtensteiner kein einziges Mal verloren (7 Siege, 4 Remis) - das war jedoch noch unter Trainer Giorgio Contini, der mittlerweile bei St. Gallen an der Seitenlinie steht. Fakt ist: Die Vaduzer brauchen die Punkte unbedingt. Reisst die Serie der Ungeschlagenheit heute, wird der Ligaerhalt noch schwieriger.
18:31 Uhr
Die "Volksblatt"-Vorschau für die heutige Partie verpasst? Hier der Twitter-Link dazu:
18:09 Uhr
Spieldaten
32. Runde | Kybunpark, St. Gallen | 12'474 Zuschauer | SR: Alain Bieri
18:08 Uhr
Hoi metanand und herzlich willkommen zum Liveticker auf "Volksblatt.li".
Auf Schlusslicht Vaduz wartet die nächste wichtige Partie: Im heutigen Auswärtsspiel beim FC St. Gallen (um Ex-Trainer Giorgio Contini) muss die Mannschaft von Roland Vrabec unbedingt punkten, um Direktkonkurrent Lausanne weiter unter Druck setzen zu können. "Volksblatt.li" berichtet live aus dem St. Galler Kybunpark. Anpfiff ist um 20 Uhr.
Lopar
Wittwer
Haggui
Gelmi
Mutsch
Barnetta
Salihovic
Toko
Ajeti
Aleksic
Aratore
Avdijaj
Zarate
Stanko
Hasler
Kukuruzovic
Muntwiler
Borgmann
Konrad
Grippo
Göppel
Siegrist
(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 11 Minuten)
Wohlwend in der vierten Startreihe
Volksblatt Werbung