Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Grasshoppers jubeln, die Vaduzer sind enttäuscht. (Foto: KEY)
Sport
Liechtenstein|06.05.2017 (Aktualisiert am 06.05.17 23:23)

Wieder eine bittere Niederlage für Vaduz

VADUZ - Der FC Vaduz verliert das Heimspiel gegen die Grasshoppers trotz zweimaliger Führung mit 2:4 - und verpasst damit weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf. GC drehte die Partie im Rheinpark-Stadion vor 4637 Zuschauern mit drei Toren innert fünf Minuten. Zarate (4.) und Avdijaj (58.) hatten Vaduz zuvor jeweils in Front geschossen.

Die Grasshoppers jubeln, die Vaduzer sind enttäuscht. (Foto: KEY)

VADUZ - Der FC Vaduz verliert das Heimspiel gegen die Grasshoppers trotz zweimaliger Führung mit 2:4 - und verpasst damit weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf. GC drehte die Partie im Rheinpark-Stadion vor 4637 Zuschauern mit drei Toren innert fünf Minuten. Zarate (4.) und Avdijaj (58.) hatten Vaduz zuvor jeweils in Front geschossen.

Zu reden gab in Vaduz vor allem auch das erste Tor der Grasshoppers: Bevor Caio das zwischenzeitliche 1:1 erzielte, war der Ball bei der Hereingabe von Numa Lavanchy bereits out gewesen. Der Treffer hätte also nicht zählen dürfen. Ein weiterer bitterer Fehlentscheid, den Vaduz im Abstiegskampf hinnehmen muss.

Der Vaduzer Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz wird fünf Runden vor Schluss mindestens vier Punkte betragen. Am Sonntag treffen die direkten Konkurrenten Lausanne-Sport und St. Gallen aufeinander. Am kommenden Samstag trifft dann Vaduz auswärts auf den FCSG.

TICKER
FC Vaduz 2:4 Grasshoppers
58' Avdijaj
4' Zarate
Beendet 65' Vilotic
61' Andersen
60' Andersen
30' Caio
31. Runde | Rheinpark-Stadion, Vaduz | 4637 Zuschauer | SR: Pascal Erlachner
0
45
90
Ticker Alle
94'
21:51 Uhr
Die Partie ist aus!
Der FC Vaduz verliert das Duell mit GC 2:4.
93'
21:50 Uhr
Die Hereingabe von Kukuruzovic bringt keine Gefahr
Ja, das war's dann wohl. Auch nach diesem Freistoss schiesst der FCV kein Tor.
92'
21:49 Uhr
Grippo holt einen Freistoss heraus
Der Vaduzer Abwehrchef wird nach einem Vorstoss zu Fall gebracht.
90'
21:47 Uhr
Vier Minuten gibt es heute obendrauf!
Beim FCV scheint die Luft allerdings schon draussen - momentan geht gar nichts mehr.
87'
21:43 Uhr
Avdijaj verspringt der Ball im Sechzehner
Das gibt's ja nicht. Wieder nichts! Vaduz agiert in der Offensive einmal mehr äusserst unglücklich. GC beschränkt sich derweil auf das Verwalten des Vorsprungs.
85'
21:42 Uhr
Caios Schuss streift das obere Tornetz
Es bleibt beim 4:2 für GC - für das fünfte Zürcher Tor hat es hier nicht gereicht.
83'
21:40 Uhr
Zwei Eckballmöglichkeiten für Vaduz - beide vertan!
Beide Male war der Corner von Kukuruzovic viel zu schwach... So kommt der FCV hier nicht zu einem weiteren Torerfolg.
82'
21:38 Uhr
Gelbe Karte gegen Bamert (Reklamieren)
80'
21:37 Uhr
Wechsel bei GC: Brahimi für Andersen
78'
21:36 Uhr
Vaduz ist engagiert, aber glücklos
Der FCV sucht hier den Anschlusstreffer, tut sich aber enorm schwer...
75'
21:31 Uhr
Wechsel beim FCV: Mathys für Stanko
Vaduz-Trainer Vrabec reagiert und nimmt einen Doppelwechsel vor. Dem FCV bleiben hier noch 15 Minuten in der regulären Spielzeit - plus Overtime.
75'
21:30 Uhr
Wechsel beim FCV: Ciccone für Zarate
65'
21:22 Uhr
Wechsel beim FCV: Turkes für Muntwiler
65'
21:21 Uhr
TOR! Vilotic mit dem 4:2 für die Grasshoppers!
Jetzt kommt es für die Vaduzer knüppeldick. Verteidiger Vilotic trifft per Kopf in den Winkel. Der FCV ist jetzt schon mit zwei Toren im Hintertreffen.
65'
21:20 Uhr
Gelbe Karte gegen Konrad (Foul)
61'
21:18 Uhr
TOR! Wieder trifft Andersen - 3:2 für GC!
Was ist denn hier los? Andersen überlopt Goalie Siegrist und bringt die Hoppers hier zum ersten Mal in Führung. Die Vaduzer haben zwei Minuten geschlafen - und schon liegen sie hier im Rückstand...
60'
21:16 Uhr
TOR! GC markiert bereits wieder den Ausgleich!
Andersen trifft im Fünfmeterraum zum 2:2 - prompte Antwort der Grasshoppers.
58'
21:14 Uhr
TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR! AVDIJAJ TRIFFT ZUM 2:1!
Nach einem Freistoss von Kukuruzovic nickt Avdijaj aus rund 8 Metern ein! Da ist die erneute Führung für den FC Vaduz - Riesenjubel im Rheinpark-Stadion!
57'
21:13 Uhr
Gelbe Karte gegen Andersen (Foul)
55'
21:12 Uhr
Andersen verpasst in der Mitte!
Da hat nicht viel gefehlt. Ein paar Zentimeter vielleicht - und Andersen hätte die Kugel vor dem Vaduzer Tor besser getroffen. Und dann hätte es durchaus 2:1 für GC stehen können.
54'
21:10 Uhr
Kukuruzovic will Avdijaj lancieren ...
... dieser erreicht den Ball aber nicht mehr. Er fällt zu Boden - und reklamiert danach, er sei gestossen worden. Schiedsrichter Erlachner gibt aber keinen Elfmeter und lässt weiterlaufen.
46'
21:03 Uhr
Andersen mit einer ersten gefährlichen Szene in Hälfte zwei
Der Schuss des GC-Mittelfeldmanns ist zwar etwas unkonventionell, flattert aber tatsächlich nur knapp am linken Pfosten vorbei.
46'
21:01 Uhr
Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit!
Beide Teams haben keine Wechsel vollzogen.
45'
20:48 Uhr
Pausenpfiff!
Das war's von der ersten Halbzeit. Vaduz und GC gehen mit einem 1:1 in die Pause. Der FCV ging schon in der 4. Minute durch Zarate in Führung, direkt nach einer ausgelassenen Grosschance der Grasshoppers. Danach war der Tabellenletzte das deutlich aktivere Team, ehe GC in der 30. Minute durch Caio ausglich. Allerdings: Die Vaduzer reklamierten nach dem Zürcher Treffer, der Ball sei zuvor bereits im Aus gewesen. TV-Bilder zeigen: Der Ball war wohl tatsächlich hinter der Linie - und damit hätte das Tor nicht zählen dürfen!
44'
20:45 Uhr
Caio prüft Siegrist!
Guter, scharfer Freistoss des Brasilianers - Keeper Siegrist kann nur nach vorne abwehren. Dann klärt aber die Verteidigung!
41'
20:43 Uhr
Ein Stanko-Eckball landet in den Händen von Mall
Die Standards des FCV sind bislang nicht gut ausgeführt.
40'
20:41 Uhr
GC ist nach dem Ausgleich besser im Spiel
Seit dem 1:1 wirken die Gäste aus Zürich frischer und engagierter - und Vaduz tut sich schwer damit.
38'
20:39 Uhr
Sigurjonssons Kopfball ist zu ungenau
Der Isländer vermag hier keine Torgefahr zu erzeugen - der Ball fliegt in hohem Bogen in Richtung der mitgereisten GC-Anhänger.
33'
20:33 Uhr
Gelbe Karte gegen Muntwiler (Foul)
32'
20:33 Uhr
Guter Schuss von Zarate!
Der Ball streicht knapp über die Querstange. Zarate gefällt bis jetzt sehr gut - er ist der aktivste Vaduzer.
31'
20:31 Uhr
Gelbe Karte gegen Siegrist (Reklamieren)
Der Vaduzer Keeper beschwert sich beim Linienrichter zu vehement - und wird dafür verwarnt. Siegrist hatte wohl deshalb reklamiert, weil er den Ball vor dem Ausgleich der Grasshoppers im Aus gesehen hatte.
30'
20:30 Uhr
TOR! Die Grasshoppers gleichen aus!
Caio trifft! Aus kurzer Distanz markiert der Brasilianer das 1:1.
28'
20:28 Uhr
Stanko misslingt der letzte Pass
Das hatte wieder nach einem vielversprechenden Vaduzer Angriff ausgesehen - doch dann chipt Stanko den Ball ins Aus. Chance vertan.
21'
20:22 Uhr
Der FCV ist nach Kontern bislang sehr gefährlich
Eine Flanke von Hasler kann die GC-Abwehr nur mit viel Mühe aus der Gefahrenzone bringen. Zuvor hatten Kukuruzovic und Stanko den Konter sehr rasch ausgeführt.
17'
20:18 Uhr
Freistoss von Kukuruzovic geht in die Mauer
Der FCV-Mittelfeldspieler versuchte es mit einer flachen Variante - jedoch ohne Erfolg. Wir können hier aber festhalten: Der FC Vaduz ist in der Startphase dieses Spiels das klar aktivere und gefährlichere Team. Die Mannschaft von Trainer Vrabec hat 62 Prozent Ballbesitz.
13'
20:14 Uhr
Wieder Stanko mit einer Möglichkeit - diesmal unfreiwillig
Eigentlich wollte Zarate aufs Tor schiessen, doch der Brunner-Ersatz trifft nur Stanko - und von ebendiesem prallt der Ball ins Aus.
11'
20:11 Uhr
Abschluss von Stanko zu harmlos
Erstens trifft der US-Amerikaner den Ball nicht richtig. Zweitens wird das Leder noch leicht abgelenkt. Kein Problem für GC-Goalie Mall.
9'
20:10 Uhr
Konrad verpasst knapp
Der Vaduzer Innenverteidiger hoffte, die Kugel nach einem Freistoss noch mit dem Kopf zu erwischen - dem war aber nicht so.
8'
20:09 Uhr
Viele Zürcher Fans sind heute angereist:
7'
20:08 Uhr
Frecher Vaduzer Beginn
Wieder ein guter, schneller Angriff der Vaduzer - allerdings endet er schon vor dem Strafraum der Hoppers. Avdijajs Hackenpass kommt nicht an.
4'
20:04 Uhr
TOOOOOOOOOOOOOOOOR! ZARATE MIT DEM 1:0 FÜR VADUZ!
Was für ein Start in diese Partie! Nach der dicken Möglichkeit für GC leitet der FC Vaduz einen Konter ein - und trifft bereits zum 1:0. Zarate schliesst den Angriff mit dem linken Fuss eiskalt ab.
3'
20:04 Uhr
Erste Grosschance für GC!
Stürmer Dabbur dribbelt sich durch, vergibt dann aber aus bester Position - da hatte der FCV aber viel Glück!
1'
20:00 Uhr
Anpfiff!
Die Partie ist eröffnet - der Ball rollt!
19:59 Uhr
Gleich beginnt das nächste wichtige Spiel für Vaduz:
19:58 Uhr
Die Mannschaften laufen ein!
Angeführt von den beiden Captains Grippo (Vaduz) und Dabbur (GC) betreten die Teams den Rasen des Rheinpark-Stadions.
19:49 Uhr
Nasskalte Bedingungen in Vaduz
Fussballwetter ist heute nicht gerade - pünktlich zum Aufwärmen hat ordentlicher Regen eingesetzt. Bald geht's los hier im Rheinpark-Stadion.
19:22 Uhr
Und die Elf der Hoppers:
19:21 Uhr
Hier noch einmal die Startformation des FC Vaduz:
19:06 Uhr
Auf der GC-Ersatzbank:
Vasic (ET), Pnishi, Brahimi, Hunziker, Tabakovic, Munsy und Olsen. Nicht dabei: Basic (verletzt), Chance, Qollaku, Bajrami, Fazliu (alle U21) sowie Zesiger, Gubari und Gjorgjev (nicht im Aufgebot).
19:06 Uhr
Auf der Vaduzer Ersatzbank:
Baldinger (ET), Ciccone, Turkes, Mathys, Bühler, Felfel und Janjatovic. Nicht dabei: Brunner, Costanzo, Jehle, Burgmeier, Pfründer und Kaufmann (alle verletzt) sowie Strohmaier und Cecchini (nicht im Aufgebot).
19:05 Uhr
Aufstellung Grasshoppers
Mall; Bamert, Vilotic, Bergström, Antonov; Pickel, Sigurjonsson; Lavanchy, Andersen, Caio; Dabbur
19:03 Uhr
Aufstellung Vaduz
Siegrist; Borgmann, Konrad, Grippo, Göppel; Muntwiler; Zarate, Stanko, Hasler, Kukuruzovic; Avdijaj
18:55 Uhr
Die "Volksblatt"-Vorschau für die heutige Partie verpasst? Hier der Twitter-Link dazu:
12:09 Uhr
Spieldaten
31. Runde | Rheinpark-Stadion, Vaduz | 4637 Zuschauer | SR: Pascal Erlachner
12:09 Uhr
Hoi metanand und herzlich willkommen zum Liveticker auf "Volksblatt.li"
Der FC Vaduz hat sich mit dem 3:1-Sieg in Lausanne im Abstiegskampf zurückgemeldet – unter Druck steht er aber nach wie vor. "Volksblatt.li" berichtet vom Heimspiel gegen die Grasshoppers live aus dem Rheinpark-Stadion. Anpfiff ist um 20 Uhr.
Siegrist
Göppel
Grippo
Konrad
Borgmann
Muntwiler
Kukuruzovic
Hasler
Stanko
Zarate
Avdijaj
Dabbur
Lavanchy
Andersen
Caio
Pickel
Sigurjonsson
Bamert
Vilotic
Bergström
Antonov
Mall
(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 21:30
Puljic-Abschied: Karriereende oder «nahe an Luzern»
Volksblatt Werbung