Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Drei Punkte gab es für Schaan gegen den Tabellenführer Diepoldsau. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|02.04.2017 (Aktualisiert am 02.04.17 13:04)

Erfolgreicher Auftakt - Schaan schlägt Tabellenführer

SCHAAN - Für Liechtensteins Zweit- und Drittligisten gab es an diesem Wochenende einige Punkte. Aufsteiger Ruggell besiegte zum Rückrundenauftakt Widnau mit 3:2, Vaduz 2 setzte sich gegen den FC Mels mit 3:1 durch. Ebenfalls jubeln durfte der FC Schaan in der 3. Liga Gruppe 2. Die Elf von Trainer Nathanael Staub setzte sich gegen den Tabellenführer gleich mit 4:1 durch. Nicht ganz so gut lief es für den FC Triesen, der sich gegen Sargans knapp mit 0:1 geschlagen geben musste. Ebenfalls ohne Punkte blieb das Zweitliga-Damenteam des FCT. Gegen den direkten Konkurrenten Thusis-Cazis gab es eine 0:3-Niederlage.

Drei Punkte gab es für Schaan gegen den Tabellenführer Diepoldsau. (Foto: MZ)

SCHAAN - Für Liechtensteins Zweit- und Drittligisten gab es an diesem Wochenende einige Punkte. Aufsteiger Ruggell besiegte zum Rückrundenauftakt Widnau mit 3:2, Vaduz 2 setzte sich gegen den FC Mels mit 3:1 durch. Ebenfalls jubeln durfte der FC Schaan in der 3. Liga Gruppe 2. Die Elf von Trainer Nathanael Staub setzte sich gegen den Tabellenführer gleich mit 4:1 durch. Nicht ganz so gut lief es für den FC Triesen, der sich gegen Sargans knapp mit 0:1 geschlagen geben musste. Ebenfalls ohne Punkte blieb das Zweitliga-Damenteam des FCT. Gegen den direkten Konkurrenten Thusis-Cazis gab es eine 0:3-Niederlage.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 6 Minuten
Hassler schwimmt im Finale auf Platz 6
Volksblatt Werbung