Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das 14-köpfige Team um Trainer Marc Demmer will mit guten Leistungen überzeugen. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|29.12.2016 (Aktualisiert am 29.12.16 15:43)

Liechtensteins Nationalteam am Novotel-Cup in Luxemburg

LUXEMBURG - Liechtensteins Volleyball-Damennationalteam stellt sich ab Freitag beim Novotel-Cup in Luxemburg der internationalen Konkurrenz. Neben einem Sieg geht es für das Team von Trainer Marc Demmer auch darum, als Mannschaft zusammenzufinden. Die Auftaktpartie bestreiten die Liechtensteinerinnen am Freitag um 15.30 Uhr gegen das favorisierte Norwegen. Am Samstag und Sonntag warten dann die Duelle mit Albanien und Gastgeber Luxemburg.

Das 14-köpfige Team um Trainer Marc Demmer will mit guten Leistungen überzeugen. (Foto: ZVG)

LUXEMBURG - Liechtensteins Volleyball-Damennationalteam stellt sich ab Freitag beim Novotel-Cup in Luxemburg der internationalen Konkurrenz. Neben einem Sieg geht es für das Team von Trainer Marc Demmer auch darum, als Mannschaft zusammenzufinden. Die Auftaktpartie bestreiten die Liechtensteinerinnen am Freitag um 15.30 Uhr gegen das favorisierte Norwegen. Am Samstag und Sonntag warten dann die Duelle mit Albanien und Gastgeber Luxemburg.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 18:15
FL-Piloten starten in die neue Saison