Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der FC Triesen setzte sich im Derby gegen Balzers II mit 4:1 durch. (Foto: NV)
Sport
Liechtenstein|08.11.2016

Ereignisreiche Herbstrunde geht zu Ende

SCHAAN - Die letzten Partien sind gespielt und für Liechtensteins Amateurteams geht es nun in die wohlverdiente Winterpause. Während die Mannschaften in den höheren Ligen in der Rückrunde noch Luft nach oben haben, holten sich in den tieferen Spielklassen mit dem USV II, dem USV III und der Damenequipe aus Schaan gleich drei Teams aus dem Fürstentum den Herbstmeistertitel.

Der FC Triesen setzte sich im Derby gegen Balzers II mit 4:1 durch. (Foto: NV)

SCHAAN - Die letzten Partien sind gespielt und für Liechtensteins Amateurteams geht es nun in die wohlverdiente Winterpause. Während die Mannschaften in den höheren Ligen in der Rückrunde noch Luft nach oben haben, holten sich in den tieferen Spielklassen mit dem USV II, dem USV III und der Damenequipe aus Schaan gleich drei Teams aus dem Fürstentum den Herbstmeistertitel.

1 / 6
Der FC Triesen setzte sich im Derby gegen Balzers II mit 4:1 durch. (Foto: NV)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Hassler schwimmt im Finale auf Platz 6
Volksblatt Werbung