Der FC Triesen will auswärts gegen Thusis-Cazis punkten. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|21.10.2016 (Aktualisiert am 21.10.16 17:04)

FL-Amateurteams hoffen auf Kehrtwende

SCHAAN - Kein einziges FL-Team in der 2. und 3. Liga konnten vergangene Woche einen Sieg einfahren - dies soll sich nun ändern. Den Anfang macht Zweitligist Ruggell am Samstag um 16 Uhr gegen Weesen. Einen Tag später kämpft der FC Vaduz II beim Leader der 2. Liga Gruppe 1, dem FC Buchs, um Punkte (16 Uhr). Das Damenteam aus Triesen steht ebenfalls am Sonntag im Einsatz. Die Blumenau-Kickerinnen empfangen um 11 Uhr Tabellenführer Appenzell.

Der FC Triesen will auswärts gegen Thusis-Cazis punkten. (Foto: MZ)

SCHAAN - Kein einziges FL-Team in der 2. und 3. Liga konnten vergangene Woche einen Sieg einfahren - dies soll sich nun ändern. Den Anfang macht Zweitligist Ruggell am Samstag um 16 Uhr gegen Weesen. Einen Tag später kämpft der FC Vaduz II beim Leader der 2. Liga Gruppe 1, dem FC Buchs, um Punkte (16 Uhr). Das Damenteam aus Triesen steht ebenfalls am Sonntag im Einsatz. Die Blumenau-Kickerinnen empfangen um 11 Uhr Tabellenführer Appenzell.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 18:12
«Bruggi» nach OP's: Erst die Geduldsprobe, dann der Angriff!