Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der FC Schaan erkämpft sich einen Punkt in Rheineck. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|09.10.2016 (Aktualisiert am 09.10.16 18:08)

Viele Tore aber nur zwei Punkte

SCHAAN - Für Liechtensteins Dritligisten gab es an diesem Wochenende lediglich zwei Punkte in drei Spielen. In der 3. Liga Gruppe 1 unterlag der FC Triesen nach vier Siegen in Folge dem Tabellenführer Ems mit 3:6.Mitkonkurrent FC Balzers erkämpfte sich gegen den FC Sevelen ein 3:3. Ebenfalls nur einen Punkt gab es für den FC Schaan in der 3. Liga Gruppe 2. Die Elf von Trainer Nathanael Staub musste sich in Rheineck mit einem 3:3-Unentschieden begnügen.

Der FC Schaan erkämpft sich einen Punkt in Rheineck. (Foto: Zanghellini)

SCHAAN - Für Liechtensteins Dritligisten gab es an diesem Wochenende lediglich zwei Punkte in drei Spielen. In der 3. Liga Gruppe 1 unterlag der FC Triesen nach vier Siegen in Folge dem Tabellenführer Ems mit 3:6.Mitkonkurrent FC Balzers erkämpfte sich gegen den FC Sevelen ein 3:3. Ebenfalls nur einen Punkt gab es für den FC Schaan in der 3. Liga Gruppe 2. Die Elf von Trainer Nathanael Staub musste sich in Rheineck mit einem 3:3-Unentschieden begnügen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 17:33 (Aktualisiert gestern 18:16)
Frick verlängert bis 2022 beim FC Vaduz
Volksblatt Werbung