Nicolas Hasler im Kopfballduell mit Sandro Macerata von La Fiorita - im Rahmen der 1. Qualifikationsrunde für die Europa League im Juli 2015. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|20.06.2016 (Aktualisiert am 20.06.16 15:05)

FCV: Erst nach Mazedonien, dann wohl Dänemark

NYON - Der FC Vaduz bekommt es in der ersten Qualifikationsrunde für die Europa League mit dem FK Sileks aus Mazedonien zu tun. Der FCV trägt zuerst sein Heimspiel aus (Donnerstag, 30. Juni). In der zweiten Runde würde der Sieger der Partie FC Midtjylland (Dänemark) gegen FK Suduva (Litauen) warten. Die Vaduzer gehen als klarer Favorit in die erste Quali-Runde, genauso wie Midtjylland in das Duell mit seinem litauischen Gegner.

Nicolas Hasler im Kopfballduell mit Sandro Macerata von La Fiorita - im Rahmen der 1. Qualifikationsrunde für die Europa League im Juli 2015. (Foto: MZ)

NYON - Der FC Vaduz bekommt es in der ersten Qualifikationsrunde für die Europa League mit dem FK Sileks aus Mazedonien zu tun. Der FCV trägt zuerst sein Heimspiel aus (Donnerstag, 30. Juni). In der zweiten Runde würde der Sieger der Partie FC Midtjylland (Dänemark) gegen FK Suduva (Litauen) warten. Die Vaduzer gehen als klarer Favorit in die erste Quali-Runde, genauso wie Midtjylland in das Duell mit seinem litauischen Gegner.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.06.2016 (Aktualisiert am 20.06.16 12:21)
Sutter wechselt zum FC Winterthur
Volksblatt Werbung