Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Benjamin Siegrist liess sich auf den Unterarm "Always Believe" stechen - "als Erinnerung an mich selbst". (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|17.06.2016 (Aktualisiert am 17.06.16 12:16)

Ein neues Kapitel im Karrierebuch

VADUZ - Nach lehrreichen, aber aufgrund von Verletzungen auch schwierigen Jahren in England ist Benjamin Siegrist zurück im Schweizer Fussball. Die Geschichte eines U17-Weltmeisters, der nun im Tor des FC Vaduz sein Glück sucht.

Benjamin Siegrist liess sich auf den Unterarm "Always Believe" stechen - "als Erinnerung an mich selbst". (Foto: Zanghellini)

VADUZ - Nach lehrreichen, aber aufgrund von Verletzungen auch schwierigen Jahren in England ist Benjamin Siegrist zurück im Schweizer Fussball. Die Geschichte eines U17-Weltmeisters, der nun im Tor des FC Vaduz sein Glück sucht.

1 / 5
Benjamin Siegrist liess sich auf den Unterarm "Always Believe" stechen - "als Erin­nerung an mich selbst". (Foto: Zanghel­lini)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|17.06.2016 (Aktualisiert am 17.06.16 11:53)
FCV startet in Thun in die neue Saison
Volksblatt Werbung