Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
St. Pauli war für den FC Vaduz eine Nummer zu gross. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|22.01.2016 (Aktualisiert am 22.01.16 16:13)

FC Vaduz verliert Testspiel gegen den FC St. Pauli mit 0:5

BELEK - Der FC Vaduz befindet sich derzeit im Trainigslager im türkischen Belek. Nach guten Auftritten in den ersten beiden Testspielen gegen Hertha BSC Berlin (0:1) und Lechia Gdansk (4:2), mussten sich die Schützlinge von Trainer Giorgio Contini im dritten Trainingsspiel gegen den FC St. Pauli aus der zweiten deutschen Bundesliga mit 0:5 geschlagen geben. Das letzte Kräftemessen in Belek wartet bereits am Samstag auf die FCV-Akteure. Dann geht es um 15 Uhr Ortszeit (14 Uhr MEZ) gegen den Challeng-League-Club FC Wil.

St. Pauli war für den FC Vaduz eine Nummer zu gross. (Foto: Zanghellini)

BELEK - Der FC Vaduz befindet sich derzeit im Trainigslager im türkischen Belek. Nach guten Auftritten in den ersten beiden Testspielen gegen Hertha BSC Berlin (0:1) und Lechia Gdansk (4:2), mussten sich die Schützlinge von Trainer Giorgio Contini im dritten Trainingsspiel gegen den FC St. Pauli aus der zweiten deutschen Bundesliga mit 0:5 geschlagen geben. Das letzte Kräftemessen in Belek wartet bereits am Samstag auf die FCV-Akteure. Dann geht es um 15 Uhr Ortszeit (14 Uhr MEZ) gegen den Challeng-League-Club FC Wil.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.01.2016 (Aktualisiert am 20.01.16 23:56)
Markus Neumayr vor Wechsel zum FC Luzern
Volksblatt Werbung