Maximilian Göppel und Co. holen die ersten drei Punkte der neuen Saison. (Foto: Michael Zanghellini)
FC Vaduz
Liechtenstein|22.07.2018 (Aktualisiert am 23.07.18 08:24)

Vaduz müht sich zum Sieg in Chiasso

CHIASSO - Der FC Vaduz kann das Auftaktspiel der Challenge-League-Saison 2018/2019 erfolgreich gestalten. Dank Treffern von Gajic, Wieser und von Niederhäusern besiegte Vaduz den FC Chiasso auswärts mit 3:1.

Maximilian Göppel und Co. holen die ersten drei Punkte der neuen Saison. (Foto: Michael Zanghellini)

CHIASSO - Der FC Vaduz kann das Auftaktspiel der Challenge-League-Saison 2018/2019 erfolgreich gestalten. Dank Treffern von Gajic, Wieser und von Niederhäusern besiegte Vaduz den FC Chiasso auswärts mit 3:1.

Der FC Vaduz startete gut in das erste Spiel der Challenge League und kam in der Folge durch Milan Gajic verdient zur 1:0-Führung. Der postwendende Ausgleich durch Josipovic kam zu diesem Zeitpunkt etwas glücklich, wenn man die gesamte erste Halbzeit betrachtet, geht das 1:1 allerdings völlig in Ordnung. In der zweiten Halbzeit war die zunächst ausgeglichen und ohne grosse Torchancen. In der 63. Minute köpfte Sandro Wieser nach einem Eckball von Gajic zum 2:1-Führungstreffer ein. Und gute zehn Minuten später traf Nils von Niederhäusern vom Strafraumeck mit einem platzierten Schuss neben den linken Pfosten zum 3:1-Sieg ein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 107 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.07.2018 (Aktualisiert am 20.07.18 13:27)
Nachwuchsspieler Noah Blasucci kommt von St. Gallen zum FC Vaduz
Volksblatt Werbung