Volksblatt Werbung
FC Vaduz
Liechtenstein|17.05.2018 (Aktualisiert am 17.05.18 16:17)

Jehle: «Vaduz war viel mehr als nur ein Arbeitgeber»

VADUZ - Das Heimspiel gegen den FC Chiasso wird für Goalie Peter Jehle die letzte Partie im Rheinpark-Stadion sein. Es könnte gleichzeitig sein 250. Einsatz im Dress des FC Vaduz sein, was ihn zum Ende seiner Karriere sehr freuen würde.

VADUZ - Das Heimspiel gegen den FC Chiasso wird für Goalie Peter Jehle die letzte Partie im Rheinpark-Stadion sein. Es könnte gleichzeitig sein 250. Einsatz im Dress des FC Vaduz sein, was ihn zum Ende seiner Karriere sehr freuen würde.

Peter Jehle, für dich könnte es mit dem 250. Einsatz noch ein Jubiläum zu feiern geben. Was würde dir das bedeuten, so kurz vor dem Karriereende diese Marke zu knacken?

Peter Jehle: Es ist sehr witzig, dass so etwas passiert. Denn das kann man ja gar nicht planen. Als ich das zum ersten Mal gelesen habe, habe ich gedacht, dass das perfekt zusammenpasst. Es ist eine schöne Zahl, um aufzuhören. Ich hoffe, dass es am Freitag klappt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 390 Worte in diesem Plus-Artikel.

Kommentare


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Senden
(fh)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|17.05.2018 (Aktualisiert am 17.05.18 16:18)
Franz Burgmeier: «Es wird beim Spiel sicher ein spezieller Moment»
Volksblatt Werbung