Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Keinen Grund zum jubeln gab es für Elias Jäger (links) und sein Team. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|26.02.2018 (Aktualisiert am 26.02.18 14:29)

U17-Nationalteam knapp geschlagen

VALLETTA - Nach dem souveränen 2:0-Auftaktsieg gegen Gibraltar musste Liechtensteins U17-Nationalmannschaft im zweiten Duell anlässlich des UEFA-Devolpment-Turnier in Malta eine Niederlage einstecken. Ein Gegentreffer in der 70. Spielminute der Alterskollegen aus Andorra besiegelte die knappe 0:1-Niederlage der Liechtensteiner Nachwuchskicker.

Keinen Grund zum jubeln gab es für Elias Jäger (links) und sein Team. (Foto: Zanghellini)

VALLETTA - Nach dem souveränen 2:0-Auftaktsieg gegen Gibraltar musste Liechtensteins U17-Nationalmannschaft im zweiten Duell anlässlich des UEFA-Devolpment-Turnier in Malta eine Niederlage einstecken. Ein Gegentreffer in der 70. Spielminute der Alterskollegen aus Andorra besiegelte die knappe 0:1-Niederlage der Liechtensteiner Nachwuchskicker.

Im letzten Kräftemessen bekommt es das Team von Trainer Michael Koller nun mit dem Gastgeber Malta zu tun. Anpfiff der Partie ist am Mittwoch um 14.30 Uhr.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 71 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|25.02.2018 (Aktualisiert am 25.02.18 14:31)
U17 mit 2:0-Auftaktsieg in Malta
Volksblatt Werbung