Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Landtags-Vizepräsidentin Violanda Lanter-Koller, Philippe Mahoux, Senator aus Belgien und Vorsitzender der geopolitischen Gruppierung Zwölf Plus, stv. Abg. Helmuth Büchel. (Foto: ZVG)
Politik
Liechtenstein|21.10.2015 (Aktualisiert am 21.10.15 14:12)

Herbstversammlung der Interparlamentarischen Union in Genf

GENF - Vom 17. – 21. Oktober 2015 fand die jährliche Herbstversammlung der Interparlamentarischen Union in Genf statt. Liechtenstein war durch Landtags-Vizepräsidentin Violanda Lanter-Koller und dem stellvertretenden Abgeordneten Helmuth Büchel sowie der Delegationssekretärin Gabriele Wachter vertreten.

Landtags-Vizepräsidentin Violanda Lanter-Koller, Philippe Mahoux, Senator aus Belgien und Vorsitzender der geopolitischen Gruppierung Zwölf Plus, stv. Abg. Helmuth Büchel. (Foto: ZVG)

GENF - Vom 17. – 21. Oktober 2015 fand die jährliche Herbstversammlung der Interparlamentarischen Union in Genf statt. Liechtenstein war durch Landtags-Vizepräsidentin Violanda Lanter-Koller und dem stellvertretenden Abgeordneten Helmuth Büchel sowie der Delegationssekretärin Gabriele Wachter vertreten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 2 Stunden
Leitlinien für die räumliche Entwicklung in Liechtenstein
Volksblatt Werbung