Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Erbprinz Alois. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|08.05.2014 (Aktualisiert am 08.05.14 18:00)

Erbprinz Alois zu Besuch in Dresden

VADUZ/DRESDEN - Erbprinz Alois und Erbprinzessin Sophie weilen derzeit im deutschen Bundesland Sachsen. Dort besuchte der Thronfolger auch die Ausstellung «CoolX» in den Technischen Sammlungen in Dresden-Striesen, berichtete der lokale TV-Sender Dresden Fernsehen.

Erbprinz Alois. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ/DRESDEN - Erbprinz Alois und Erbprinzessin Sophie weilen derzeit im deutschen Bundesland Sachsen. Dort besuchte der Thronfolger auch die Ausstellung «CoolX» in den Technischen Sammlungen in Dresden-Striesen, berichtete der lokale TV-Sender Dresden Fernsehen.

Am Donnerstag hat Liechtensteins geschäftsführendes Staatsoberhaupt gemeinsam mit Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok unter anderem die Technischen Sammlungen in Dresden-Striesen mit der Ausstellung «CoolX. Energie in einer digitalen Welt» angeschaut. Hintergrund des Besuches sind Gespräche zur Innovationsförderung in Sachsen am Beispiel des Spitzenclusters «Cool Silicon», heisst es weiter.

«Silicon Saxony» im Fokus

Die Ausstellung stellt die in der Region Dresden-Freiberg-Chemnitz — dem so genannten «Silicon Saxony» – entwickelte Hochtechnologie und deren Beitrag zur Energieeffizienz intensiv vor. «Silicon Saxony» habe sich in den vergangenen Jahren zum führenden Mikroelektronikstandort in Europa entwickelt, der als einziger Cluster mit der Konkurrenz aus Asien Schritt halten könne, berichtet der Lokalsender. Die Cool Silicon-Ausstellung ist seit 2. März für vorerst drei Jahre geöffnet. Seitdem haben nach aktuellen Angaben 12 000 Besucher die Technischen Sammlungen Dresden besucht. Vor dem Messebesuch war geplant, dass das Erbprinzenpaar gemeinsam mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich zu Abend isst, wurde bereits Ende vergangener Woche mitgeteilt.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 17:20 (Aktualisiert gestern 17:36)
Dominique Hasler am Innenminister-Treffen in Helsinki
Volksblatt Werbung